Hof- und Fassadenprogramm Oststraße

Eigentümerinnen und Eigentümer haben mit diesem Förderprogramm die Chance, ihre Häuser und Grundstücke optisch aufzuwerten und sich die Kosten in Form eines Zuschusses anteilig erstatten zu lassen.

Das Hof- und Fassadenprogramm ist eine der vielen Maßnahmen aus dem „Integrierten Handlungs- und Maßnahmenkonzept Innenstadt Beckum 2012“, um die städtebauliche Entwicklung voranzutreiben. Der Erhalt und die Verbesserung des Ortsbildes – mit Initiative der Eigentümerinnen und Eigentümer – stehen hier im Vordergrund.

In der Oststraße mit ihren vielen historischen Fassaden steht nunmehr dieses Programm an, um die Aufenthaltsqualität und die Attraktivität der Oststraße als Geschäftsstraße zu steigern und die Quartiersidentität zu stärken.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihrem Haus einen neuen Anstrich zu verpassen, nutzen Sie jetzt die Chance und nehmen Sie den Zuschuss des Landes Nordrhein-Westfalen, des Bundes und der Stadt Beckum in Anspruch.

Ob Ihr Grundstück im Fördergebiet liegt und was Sie sonst noch berücksichtigen müssen, erfahren Sie in der Förderrichtlinie. Gerne können Sie sich auch telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch beraten lassen.

Richtlinie Hof- und Fassadenprogramm Oststraße

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses

Ihr Ansprechpartner


rund um das Förderprogramm ist:

Söhnke Wilbrand