Ideelle und finanzielle Unterstützung

Die Stadt Beckum ist Trägerin des Museums. Ihr zur Seite steht als Förderverein der Museumsverein Beckum e. V., der das Haus ideell und materiell unterstützt und die Bürgerinnen und Bürger an die Arbeit des Museums heranführt und ihr Interesse für Kultur und Geschichte vertieft.

Der Verein unterstützt die Sonderausstellungen und Veröffentlichungen des Stadtmuseums und ermöglicht Ankäufe und Restaurierungen von Kunstgegenständen und Objekten für die Sammlungen des Hauses. Er unterhält eine Bibliothek, um die wissenschaftliche Forschung im Museum zu unterstützen.

Neben den Studienreisen veranstaltet der Museumsverein Vorträge zur historischen Entwicklung unserer Region.


Museumsverein unterwegs

Marseille und Barcelona im Herbst 2017

Die Herbstreise 2017 führte die Mitglieder des Museumsvereins nach Marseille und Barcelona. Die Camargue bot mit ihren landschaftlichen Aspekten besondere Höhepunkte ebenso wie die städtebaulichen Besonderheiten von Antonio Gaudí in Barcelona. Aufgrund der aktuellen politischen Auseinandersetzungen musste das Reiseprogramm angepasst werden.


10.06. - 14.06.2018

Studienreise des Museumsvereins: Breslau - das Tal der Schlösser - Krakau

Nach zwei Reisen durch das ehemalige Böhmen begeben wir uns in Richtung Norden. Das einst deutsche Schlesien wird mit seinen Sehenswürdigkeiten ebenso bereist wie die urpolnischen Gebiete um Krakau, der Krönungsstadt der polnischen Könige. Geschichte und Kunstgeschichte ergänzen sich wie kaum in einer anderen Region Europas.

Altbekannte Ziele, die immer wieder zu Neuentdeckungen einladen, werden kombiniert mit selten besuchten Kleinodien dieser europäischen Kunstlandschaft. Nähere Informationen wie immer im Stadtmuseum.


25.09.2018 - 02.10.2018

Studienreise: Lissabon – Madeira (wo die Römer schon Urlaub machten)

Als ein „Land aus Licht“ beschrieben die Dichter den Süden Portugals. Die zweigeteilte Reise widmet sich zunächst der Metropole Lissabon mit Abstechern in die nähere Umgebung, um dann im Weiteren zur „Blumeninsel“ Madeira zu wechseln, die ganzjährig interessante Sehenswürdigkeiten bietet, die nicht nur für Wanderer ein lohnendes Ziel sind.

Das genaue Reiseprogramm ist in Arbeit und geht Ihnen baldmöglichst zu. Bei Interesse können Sie sich schon unverbindlich im Stadtmuseum anmelden.


Kontakt:

Stefan Hoffmann
Kunigundenstraße 7
59555 Lippstadt