Attraktive Studienreisen des Museumsvereins

28. Mai bis 1. Juni 2017

Frühjahrsfahrt nach Thüringen und Sachsen-Anhalt

Äußerer Anlass ist das 500jährige Jubiläum der Reformation in Deutschland. Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen an der Wittenberger Schlosskirche.
Die Reformation gehört seitdem zu einem zentralen Ereignis der europäischen Geschichte. Ihre religiösen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Auswirkungen erlangten sogar weltgeschichtliche Bedeutung. Die Reformation förderte die Entwicklung eines Menschenbildes, das auf einem neuen christlichen Freiheitsbegriff beruhte. Dabei rückten die Ausbildung der Eigenverantwortlichkeit und die Gewissensentscheidung des Einzelnen in den Mittelpunkt. Die Aufklärung und die Menschenrechte wurden – wie auch die Demokratie heutiger Prägung – durch die Reformation entscheidend beeinflusst. Die Übersetzung des Neuen Testaments durch Martin Luther (als Junker Jörg auf der Wartburg versteckt) war wesentlich für die Entwicklung einer einheitlichen deutschen Schriftsprache und hat weiten Teilen der Bevölkerung einen bis dahin ungeahnten Zugang zur Bildung eröffnet. Kaum ein Lebensbereich blieb von der Reformation unberührt.

Auf ihren Spuren bewegt sich unsere Studienreise, wobei altbekannte Ziele mit einigen Neuentdeckungen kombiniert sind.

Programm


24. September bis 1. Oktober 2017

Rund ums Mittelmeer

von Marseille über Andorra bis Barcelona. Durch die Camargue und die Pyrenäen.

Das genaue Reiseprogramm wird demnächst hier vorgestellt.


Wie immer werden die Studienreisen des Museumsvereins individuell geplant und bis ins Detail organisiert. Zur besseren Planung und insbesondere zur Reservierung der Flüge melden Sie sich bitte rechtzeitig im Stadtmuseum an. Einzelheiten und weitere Informationen unter Telefon 02521 29-266.


Ideelle und finanzielle Unterstützung durch den Museumsverein

Die Stadt Beckum ist Trägerin des Museums. Ihr zur Seite steht als Förderverein der Museumsverein Beckum e. V., der das Haus ideell und materiell unterstützt und die Bürgerinnen und Bürger an die Arbeit des Museums heranführt und ihr Interesse für Kultur und Geschichte vertieft.

Der Verein unterstützt die Sonderausstellungen und Veröffentlichungen des Stadtmuseums und ermöglicht Ankäufe und Restaurierungen von Kunstgegenständen und Objekten für die Sammlungen des Hauses. Er unterhält eine Bibliothek, um die wissenschaftliche Forschung im Museum zu unterstützen.

Neben den Studienreisen veranstaltet der Museumsverein Vorträge zur historischen Entwicklung unserer Region.

Kontakt:

Stefan Hoffmann
Soestweg 9
59269 Beckum