Vandalismus in Gesamtschul-Anbau

Während des laufenden Baustellenbetriebs kam es am Donnerstagnachmittag im Neubaukomplex der Gesamtschule in Neubeckum zu massiven Beschädigungen durch Vandalismus.

Im Erdgeschoss wurde der Putz in 8 neu entstandenen Klassenräumen massiv beschädigt, auch im Obergeschoss des Neubaus kam es zu Beschädigungen. Insgesamt sind 870 Quadratmeter Wandfläche betroffen.

Die Polizei war vor Ort. Die Stadt Beckum als Bauherrin hat Strafantrag gegen Unbekannt gestellt. Die Höhe des Schadens wird zurzeit ermittelt. Die Erweiterung des Teilstandorts Neubeckum der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum sollte planmäßig nach den Sommerferien in Betrieb gehen. Die Baumaßnahme lag gut in der Zeit. Ob nun der Termin gehalten werden kann, ist zurzeit noch unklar.