Montag7.Mai
bis
Donnerstag24.Mai

Ausstellung "Trikottausch"

Sportlich gekleidet ist halb gewonnen!

Mit Spannung wird der Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft erwartet, die in wenigen Wochen wieder Sportbegeisterte in der ganzen Welt in ihren Bann ziehen wird.

Die Stadt Beckum, die seit dem 1. September 2017 als Fairtrade-Stadt ausgezeichnet ist, nimmt dies zum Anlass im Rahmen einer Ausstellung auf die sozialen und ökologischen Probleme rund um die Herstellung von Sportbekleidung hinzuweisen. Was hierzulande für teures Geld über den Ladentisch geht, wird andernorts für geringsten Lohn und oftmals unter menschenunwürdigen Bedingungen produziert. Die Ausstellung „TrikotTausch“ verdeutlicht die Zusammenhänge des globalen Marktes, zeigt aber auch Möglichkeiten auf, wie jeder Einzelne Einfluss nehmen kann, damit sportliche Ereignisse für alle Beteiligten ein Erfolg werden.

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am 7. Mai 2018 um 17:00 Uhr. Grußworte sprechen der Hausherr Jürgen Wenning, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Beckum-Wadersloh; Dr. Rudolf Grothues als stellv. Bürgermeister; Antje Ruhmann als Vorsitzende der Steuerungsgruppe. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Steffi Neumann, Vamos e. V., Münster. Anschließend ist Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Ausstellung. Ein Imbiss ist vorbereitet.

"TrikotTausch - Die zwei Seiten der internationalen Sportbekleidungsproduktion"

Ausleiher: Vamos e.V. Münster gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des BMZ und des Bistums Münster

Ausstellungszeitraum: 07.-24. Mai 2018

Mo-Mi und Fr: 08:30-12:00 Uhr und 14:00-16:30 Uhr

Do: 08:30-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Eröffnungsfeier am 7. Mai 2018 um 17:00 Uhr

 

 

Zeit: 17:00 - 18:00 Uhr
Ort: Sparkasse Beckum-Wadersloh, Weststraße 32
Veranstalter(in): Steuerungsgruppe "Fairtrade Stadt Beckum"