Freitag19.Januar

Die Impressionisten in der Normandie - Eine Führung in französischer Sprache (Ausstellung im Picasso Museum Münster)

Die Ausstellung lädt zu einem künstlerischen Spaziergang an die Strände, Dörfer und Küstenstädte der Normandie ein, die im späten 19. Jahrhundert eine der Wiegen des Impressionismus war. Sie zeigt dessen Ursprünge auf und stellt eine Verbindung her zu den Werken Claude Monets, Auguste Rodins und anderen Hauptakteuren des Impressionismus. Die Künstler stellten ihre Staffeleien unter freiem Himmel an den Stränden der Normandie auf. Begeisternde Bilder mit kühnen Farbexperimenten von eleganten Badegästen und windschnittigen Segelschiffen wurden geschaffen.

Die Führung durch die Ausstellung wird in französischer Sprache gehalten. Bei Bedarf wird von den begleitenden Kursleiterinnen Michèle Sandrat-Peitz und Cathérine Maas sprachliche Unterstützung geboten.

Zeit: 18:00 - 19:00 Uhr
Ort: Picasso Museum Münster
Veranstalter(in): Volkshochschule Beckum-Wadersloh