Viele Ideen für den Klimaschutz

Beim 1. Forum "Masterplan 100 % Klimaschutz" kamen viele Interessierte und Experten in Sachen Klimaschutz zusammen, um den Prozess in Beckum mitzugestalten.

Rund 50 Experten und Interessierte kamen zum 1. Masterplanforum 100 % Klimaschutz auf Einladung des städtischen Klimaschutzmanagers Tobias Illbruck in der Aula des AMG zusammen. Diese kamen unter anderem aus Politik, Wirtschaft, Industrie, Landwirtschaft oder der Verwaltung.

Nach kurzer Präsentation der bisherigen Klimaschutzarbeit durch Illbruck und die Agentur Jung Stadtkonzepte ging es in die eineinhalbstündige Werkstattphase. Die Themen  erneuerbare Energien und Wärme, Bauen, Sanieren, Wohnen, Verkehrsplanung und Mobilität sowie Klimabewusstes Leben, Stadtentwicklung und Klimaanpassung wurden ideenreich diskutiert.

Eine Studentengruppe der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung, der FH Münster und der FH Karlsruhe unterstützten und bereicherten den Workshop.

Ihr Ansprechpartner

ist Masterplanmanager
Tobias Illbruck