Verlegter Wochenmarkt

Wegen der Kanalbaumaßnahme auf dem Beckumer Markplatz findet der Wochenmarkt vom 22. April bis voraussichtlich 29. Juli 2020 sowohl mittwochs als auch samstags im Bereich Südstraße, Elisabethstraße, Kirchplatz, Clemens-August-Parkplatz und Clemens-August-Straße zur gewohnten Tageszeit statt.

Mittwochs stehen in der Südstraße die Fischstände Robert und Heitze, Fleisch- und Landfleischerei Reckermann sowie thailändische Spezialitäten, in der Elisabethstraße die Obst- und Gemüsehändler Schlotmann und Brüggenthies, in der Clemens-August-Straße der Obst- und Gemüsehändler Nordhues, der Eier- und Kartoffelhändler Gruchmann, Curry 48, Olivenöl Liberis und Spargel Hüchtker. Auf dem Kirchplatz befinden sich mittwochs Gerds Backstube, Metzger Stammkötter, Spargel Steinhoff sowie Brot und Backwaren André Plauck. Auf dem Clemens-August-Parkplatz gibt es griechische Spezialitäten, hausgemachte deutsche Küche Kampmann, Käse Weber und den Geflügelhof Don.

Samstags finden die Einkäuferinnen und Einkäufer in der Südstraße die Fischstände Robert, Geflügel Potthoff und Landfleischerei Reckermann, Mecki’s Käseparadies sowie 2 Mal im Monat Berief Food, in der Elisabethstraße die Obst- und Gemüsehändler Schlotmann und Brüggenthies, in der Clemens-August-Straße Leinöl Grabbe, den Obst- und Gemüsehändler Nordhues, den Eier- und Kartoffelhändler Gruchmann sowie Spargel Hüchtker. Auf dem Kirchplatz stehen weiterhin Gerds Backstube, Metzger Stammkötter, Spargel Steinhoff sowie Brot und Backwaren André Plauck. Auf dem Clemens-August-Parkplatz gibt es griechische Spezialitäten, hausgemachte Deutsche Küche Kampmann, Käse Buschsiewecke, Eier Bromann (Neitemeier) sowie die Hofbäckerei Plümpe.

Die Blumenhändler stehen an beiden Tagen bis auf weiteres in der Hühlstraße/Ecke Nordstraße. Solange die Corona-Regelungen das so vorgeben, werden die Stände insgesamt auf Abstand gehalten.