Aktiv bleiben mit dem Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

Das Training und die Abnahme der leichtathletischen Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen finden im Jahnstadion in Beckum dienstags ab 18 Uhr sowie im Sportzentrum Harberg in Neubeckum donnerstags ab 18 Uhr und sonntags ab 10 Uhr statt.

In jeder Disziplin muss mindestens die Leistung auf der Stufe Bronze erreicht werden. Die Anerkennung der Sportartspezifischen Leistungsabzeichen (Verbandsabzeichen) erfolgt grundsätzlich auf der Leistungsebene Gold = 3 Punkte.

Die Schwimmdisziplinen können während der Öffnungszeiten der Bäder durch die Schwimmmeister abgenommen werden. Der Eintritt ist frei.

Die Auswahl treffen Sie!

Menschen mit Behinderungen können das Sportabzeichen ebenfalls erwerben.

Bei Fragen wenden Sie sich an den Stützpunktleiter.

Weitergehende Informationen zum Sportabzeichen:
www.deutsches-sportabzeichen.de

Auskünfte erteilt der Stützpunktleiter:
Ewald Gesell, Peltzerstraße 39, 59269 Beckum
02521 16536
ewald.gesell@web.de