Museumsverein unterwegs

25.06.2022 - Tagesausflug documenta Kassel

Die documenta in Kassel gilt als eine der weltweit bedeutendsten internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Seit ihrem Beginn 1955 hat die documenta Tausende von Kulturschaffenden aus vielfältigen Kontexten und Orten rund um den Globus empfangen. Die 15. Ausgabe der Documenta findet im Juni bis September 2022 statt.

Dass Kassel schon seit mehr als 60 Jahren Heimat dieser Weltkunstausstellung ist, spiegelt sich auch im Stadtbild wieder. Ergänzend zu der aktuellen documenta warten 16 Außenwerke darauf, von Ihnen auf eigene Faust entdeckt zu werden. Die Innenstadt bietet Ihnen anschließend kulinarische Genüsse. Auch eine Shoppingtour ist möglich, ebenso Erholung im benachbarten Staatspark Karlsaue mit Orangerie.

Unsere Entdeckungsreise wird durch Führungen vor Ort fachkundlich begleitet.

Ideelle und finanzielle Unterstützung

Die Stadt Beckum ist Trägerin des Museums. Ihr zur Seite steht als Förderverein der Museumsverein Beckum e. V., der das Haus ideell und materiell unterstützt und die Bürgerinnen und Bürger an die Arbeit des Museums heranführt und ihr Interesse für Kultur und Geschichte vertieft.

Der Verein unterstützt die Sonderausstellungen und Veröffentlichungen des Stadtmuseums und ermöglicht Ankäufe und Restaurierungen von Kunstgegenständen und Objekten für die Sammlungen des Hauses. Er unterhält eine Bibliothek, um die wissenschaftliche Forschung im Museum zu unterstützen.

Neben den Studienreisen veranstaltet der Museumsverein Vorträge zur historischen Entwicklung unserer Region.

Kontakt:

Stefan Hoffmann
Markt 1
59269 Beckum