Wir begrüßen Sie zu unserer akuellen Ausstellung!

15.05. - 03.07.2022


Rita Rohlfing: RETRO-PERSPEKTIVE
Malerei - Objekt – Fotografie

 

Das Werk Rita Rohlfings lässt sich nur schwer in Begriffe fassen: sie arbeitet gleichermaßen mit Raum, Fläche, Farbe und Licht. Ihre raumgreifenden Installationen, Malereien, Skulpturen und Fotografien erzeugen beständige visuelle Reize und spannende Farberlebnisse. Mit einer Art lichtspielerischer Strenge - irgendwo angesiedelt zwischen kalkulierter Klarheit und freier Poesie - erstellt sie beeindruckende sinnliche Farbräume, die auch bei nur temporärer Aufstellung außergewöhnliche und vielfältige Wahrnehmungen erzeugen.

 

„Rita Rohlfing konstruiert Farbräume, in denen sie skulpturale und malerische Elemente so miteinander verknüpft, dass sie sich in ihren jeweiligen Komponenten gegenseitig gleichsam aufheben, um gemeinsam ein drittes Element zu schaffen, das vor allem Raum ist und Farbe.“

Dr. Gabriele Uelsberg, Bonn

 

Als künstlerischen Schlusspunkt ihrer Ausstellung RETRO_PERSPEKTIVE im Stadtmuseum Beckum präsentiert Rita Rohlfing vom 24. Juni bis 3. Juli 2022 die Videoinstallation „colour in digital space“.

 

Diese ergänzt die im Museum gezeigten Arbeiten und fügt der Ausstellung eine weitere Dimension hinzu: der Raum wird zur imaginären Leinwand; die dreidimensionale Farb- und Formenwelt lässt sich erwandern und erspüren.

3D-Animation in Zusammenarbeit mit Christian Rademann

 

Zum offiziellen Start der Video-Präsentation am Freitag, 24. Juni 2022, 18:00 Uhr, sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

alle Fotos: Matthias Gödde