BEpicknickt

Die Einkaufsstraßen werden zur Picknickdecke

Vom 26. Juli bis zum 21. August verwandeln sich die Einkaufsstraßen von Beckum und Neubeckum in Picknickzonen. Von montags bis samstags laden vor vielen Geschäften Picknickliegen zu einer kurzen Pause, zum Verweilen, Picknicken und Genießen mitgebrachter oder erworbener Leckereien ein. Zum Einkauf frischer Köstlichkeiten bieten sich selbstverständlich auch die Wochenmärkte in Beckum und Neubeckum an.

Jeden Samstag sind außerdem in Beckums Innenstadt bis 14 Uhr weitere große und kleine, temporäre Picknickoasen zu finden. Diese lauschigen Oasen laden dazu ein, die Innenstadt aus einer anderen Perspektive zu erleben. 

Alle Picknickplätze sind selbstverständlich kostenfrei und ohne Anmeldung nutzbar.

Alle Infos und das Anmeldeformular zum Kinderflohmarkt finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Programm Aktionssamstag

21.08.

Tochter Claudia aus Beckum

Picknick to go und Streetfood

Speisekarte "Fernweh"

Mediterraner Nudelsalat

Nachos mit hausgemachter Salsa oder Käsesoße

Chili con Carne

 

außerdem: Musik- und Walk-Acts

 

Kinderprogramm in Beckum und Neubeckum

Am Ladenzentrum in Neubeckum und in Beckums Innenstadt erwartet die kleinen Gäste ein Kinderprogramm.

 

Kinderflohmarkt

auf dem Clemens-August-Parkplatz und an der St. Stephanus Kirche

Als Ersatz für den ausgefallenen Kinderflohmarkt im Rahmen der Pütt-Tage findet in diesem Jahr ein etwas kleinerer Flohmarkt auf dem Clemens-August-Parkplatz und an der St. Stephanus Kirche statt. Zwischen 9 und 13 Uhr wird vom Holzspielzeug über Bücher bis hin zur Barbiepuppe alles zu finden sein. Es wird gehandelt, gefeilscht und getauscht. Ein Mekka für kleine Schnäppchenjägerinnen und -jäger. 

Alle Standplätze sind mittlerweile vergeben.

Wir bedanken uns herzlich für die zahlreichen Anmeldungen und freuen uns auf einen bunten und abwechslungsreichen Kinderflohmarkt.

Hinweise für Standbetreiberinnen und -betreiber:

Verkauft werden dürfen ausschließlich Kinderspielsachen und Kinderbekleidung sowie Gebrauchsgegenstände für Kinder. Die Standgröße beträgt 3 Meter. Professionelle Händlerinnen und Händler sind nicht erwünscht. Vor Ort behält sich der Veranstalter vor, Kontrollen im Hinblick auf die Anbieterinnen und Anbieter sowie deren Sortiment vorzunehmen.

Die Verkaufsstände müssen nach Ende des Flohmarktes sauber verlassen und alle nicht verkauften Gegenstände wieder mitgenommen werden.

Der Aufbau der Stände beginnt jeweils um 7 Uhr. Die Stände müssen bis 8:30 Uhr bezogen sein. Bis dahin nicht bezogene Stände werden weitervergeben.

Flyer hier herunterladen