43. traditionelles Stadtfest in Beckum

Vom 30. August bis 1. September präsentiert sich Beckum von der besten Seite und begrüßt seine Gäste in der „guten Stube” der Stadt. In der Innenstadt gibt es an den 3 Tagen vieles zu entdecken und zu erleben. Zahlreiche Verkaufsstände bieten ihre Produkte und Dienstleistungen an. Ob auf der Bühne oder in den Straßen, von Straßenkünstlerinnen und -künstlern bis zur Live Band ist für jeden Geschmack etwas dabei.  Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein buntes Programm für die ganze Familie freuen.

Das aktuelle Programmheft können Sie hier herunterladen.

Trödelmarkt auf der Wilhelmstraße

Am Samstag und Sonntag, 31. August und 1. September, findet während der Pütt-Tage wieder der große Trödelmarkt in der Wilhelmstraße statt. Zwischen 9 und 16 Uhr wird von Büchern über Kleidung bis hin zu ausrangierten Gebrauchsgegenständen alles zu finden sein. Es wird gehandelt, gefeilscht und getauscht. Ein Mekka für Schnäppchenjägerinnen und -jäger.

Die Teilnahme am Trödelmarkt kostet 10 Euro für einen Standplatz von 3 Metern.

Professionelle Händlerinnen und Händler sind nicht erwünscht. Der Verkauf von Neuware ist nicht gestattet. Vor Ort behält sich der Veranstalter vor, Kontrollen im Hinblick auf die Anbieterinnen und Anbieter sowie deren Sortiment vorzunehmen.

Anmeldungen für den Trödelmarkt werden am Montag, 26. August, von 14 bis 19 Uhr in der Aula der Antoniusschule, Antoniusstraße 5 in Beckum, entgegengenommen. 

Anmeldungen per Telefon oder E-Mail sind nicht möglich.    

Die Verkaufsstände müssen nach Ende des Trödelmarktes sauber verlassen und alle nicht verkauften Gegenstände wieder mitgenommen werden.

An den Veranstaltungstagen werden freie Standplätze vor Ort ab 8 Uhr vergeben. Der Aufbau der Stände beginnt jeweils um 7 Uhr. Die Stände müssen bis 8 Uhr bezogen sein. Bis dahin nicht bezogene Stände werden weitervergeben. Das Aufstellen von Pavillons ist erlaubt.

Hier Stand aussuchen zum Trödelmarkt

Kinderflohmarkt auf der Hühlstraße und dem Nordwall

Am Samstag und Sonntag, 31. August und 1. September, findet während der Pütt-Tage wieder der große Kinderflohmarkt in der Hühlstraße und dem Nordwall statt. Zwischen 9 und 16 Uhr wird vom Holzspielzeug über Bücher bis hin zur Barbiepuppe alles zu finden sein. Es wird gehandelt, gefeilscht und getauscht. Ein Mekka für kleine Schnäppchenjägerinnen und -jäger. Dieses Großereignis ist mittlerweile zu einer Kultveranstaltung avanciert.

Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos.

Verkauft werden dürfen ausschließlich Kinderspielsachen und Kinderbekleidung sowie Gebrauchsgegenstände für Kinder. Die Standgröße beträgt 3 Meter. Professionelle Händlerinnen und Händler sind nicht erwünscht. Vor Ort behält sich der Veranstalter vor, Kontrollen im Hinblick auf die Anbieterinnen und Anbieter sowie deren Sortiment vorzunehmen.

Anmeldungen für den Kindertrödelmarkt werden am Montag, 26. August, von 14 bis 19 Uhr in der Aula der Antoniusschule, Antoniusstraße 5 in Beckum, entgegengenommen. 

Anmeldungen per Telefon oder E-Mail sind nicht möglich.    

Die Verkaufsstände müssen nach Ende des Flohmarktes sauber verlassen und alle nicht verkauften Gegenstände wieder mitgenommen werden.

An den Veranstaltungstagen werden freie Standplätze vor Ort ab 8 Uhr vergeben. Der Aufbau der Stände beginnt jeweils um 7 Uhr. Die Stände müssen bis 8 Uhr bezogen sein. Bis dahin nicht bezogene Stände werden weitervergeben.

Hier Stand aussuchen zum Kinderflohmarkt

Höhepunkte Live-Musik

Freitag, 30. August

19:30 Uhr, Quintense

Quintense ist einer der vielversprechendsten Newcomer im Genre des Pop A Cappella. Das junge Leipziger Ensemble begeistert längst nicht nur Liebhaber der Vokalmusik. Ihre kreativen Cover lassen alte Klassiker und aktuelle Hits in völlig neuem Licht erscheinen. Seit ihrer Gründung 2015 wurden sie national wie international bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Die fünf Sängerinnen und Sänger erschaffen einen außergewöhnlich harmonischen sowie mitreißend groovigen Sound, welcher jedes Publikum gleichermaßen berührt wie beeindruckt.

 

21:00 Uhr, BIG BLOCK

BIG BLOCK – Ein dicker amerikanischer V8 Motor! Groß, laut, mit viel Chrom und einem Sound, der die Schaumkrone vom Bierglas hämmert. – Genau wie die Show dieser Band! Euch erwarten „Rock’n’Roll’s Finest“: Stadion Rock Hits der 80er und 90er Jahre! AC/DC, Guns’n’Roses, Bon Jovi, Van Halen, Def Leppard, Alice Cooper, Aerosmith, ZZ Top … um nur einige zu nennen.

 

Samstag, 31. August

19:30 Uhr, DEUTSCHROCKMAFIA

„... Alles und noch viel mehr ...“ diese Zeile aus Rio Reisers ‚König von Deutschland‘ könnte man als den Leitspruch der Deutschrockmafia verstehen. Von Lindenberg bis Clueso; von Nena bis Namika; von Heinz-Rudolf Kunze bis Jan Delay; von Grönemeyer bis Rammstein. Die Deutschrockmafia lebt und bietet 100 Prozent partytaugliche, deutschsprachige Rock- und Popmusik der letzten 30 Jahre verpackt in eine facettenreiche Bühnenshow.

 

22:45, JUST PiNK

JUST PiNK sind eine der größten und erfolgreichsten Tribute-Show-Produktionen in Europa. Sie orientieren sich einerseits 1:1 am Original, versprühen aber dank ihrer charismatischen Frontfrau einen ganz eigenen Charme. Die aufwändige Show ist nicht nur die Einzige ihrer Art, sondern auch weltweit die Einzige mit Unterstützung von P!NK persönlich. JUST PiNK haben sich seit 2010 in die erste Liga der angesagten Tribute Produktionen katapultiert. Mit über 350 Shows in Deutschland und dem angrenzenden Ausland sind sie eine der gefragtesten Bands in ihrem Metier. 2019 wird erneut ein großes P!NK Jahr, denn das Original kommt mit dem aktuellen Album im Gepäck in die großen Stadien Europas. Das Programm enthält neben den aktuellen Songs natürlich sämtliche Hits und die wichtigsten Songs der letzten 19 Jahre P!NK: „Just Give Me A Reason“, „Try“, „So What“, „Raise Your Glass“, „Just Like A Pill“, „Get The Party Started“ und viele mehr.

Und sonst:

  • tolles Bühnenprogramm, Moderation: Markus Bußmann, Radio WAF,

  • riesiger Kinderflohmarkt und Erwachsenen-Trödelmarkt am Samstag und Sonntag,

  • Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende auf der Oststraße,

  • Sparkassen Pütt-Tage-Lauf am Freitag ab 17:30 Uhr,

  • verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr

  • und vieles mehr

Verkehrsregelungen

Während des Aufbaus, der Durchführung und des Abbaus des Stadtfestes kommt es im gesamten Innenstadtbereich zu Verkehrsbehinderungen.  Anlässlich der Veranstaltung sind große Teile der Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Um einen ordnungsgemäßen Aufbau zu ermöglichen, gelten bereits im Vorfeld der Veranstaltung Haltverbote und Durchfahrtsverbote. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Nichtbeachtung der Haltverbote Fahrzeuge abgeschleppt werden müssen. Die entsprechenden Verkehrszeichen sind unbedingt zu beachten. Anwohnerinnen und Anwohner sowie Besucherinnen und Besucher der Innenstadt werden gebeten, möglichst außerhalb des Veranstaltungsbereiches zu parken, da im Innenstadtbereich einzelne Parkplätze nicht zur Verfügung stehen.

Sperrungen zur Laufveranstaltung
Am Freitag, 30. August, werden für den Sparkassen Pütt-Tage-Lauf von 16 bis 21 Uhr folgende Straßen gesperrt: Nordstraße (zwischen Sternstraße und Nordwall), Nordwall, Roggenmarkt, Kreuzstraße, Pulort und Hühlstraße. Wer vom Parkplatz Nordwall wegfahren möchte, fährt über Nordwall, Ostwall und Linnestraße.  Der Rathausparkplatz ist erreichbar.

Sperrungen und Veränderungen zu den Märkten
Während der Trödelmärkte am Samstag und Sonntag sind die Hühlstraße, Nordwall, Westwall und Wilhelmstraße für den Verkehr gesperrt. Der Rathausparkplatz ist gesperrt. Der Wochenmarkt am 31. September wird auf die Südstraße und Clemens-August-Straße verlegt. Die Maßnahmen sind notwendig, um eine möglichst sichere Durchführung der Veranstaltung zu gewährleisten. Den Besucherinnen und Besuchern wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad anzureisen und das Stadtfest zu besuchen.

Für Ausstellerinnen und Aussteller

Hier können Sie sich für einen Standplatz auf dem Stadtfest Pütt-Tage oder dem Stadtfest Neubeckum bewerben:

Standplatz-Anfrage
Anfrage vollständig ausfüllen und an stadtmarketing@beckum.de
oder Stadt Beckum, Postfach 18 63, 59248 Beckum, senden.

Für Künstlerinnen und Künstler

Die Programmplanung für 2019 ist abgeschlossen. Wenn Sie sich für einen Auftritt in 2020 interessieren, können Sie sich via Mail (stadtmarketing@beckum.de) bei uns bewerben. Bitte senden Sie aussagekräftige Video-Links mit.

 

 

 

Die Pütt-Tage werden präsentiert mit freundlicher Unterstützung: