Weihnachtsmärkte in 4 Stadtteilen

Weihnachtszauber und Live-Musik in Beckums „Guter Stube”

Bereits seit über 30 Jahren erstrahlt der Beckumer Marktplatz vor der Kulisse des historischen Rathauses traditionell am Freitag des ersten Adventswochenendes in festlichem Glanz. 10 Tage lang lädt er dann zum Rundgang durch die liebevoll dekorierte Budenstadt ein und sorgt nicht nur bei den ganz kleinen Gästen für leuchtende Augen und rote Bäckchen. Zahlreiche Stände locken mit gastronomischen und kunsthandwerklichen Angeboten, Geschenken und allerlei Weihnachtlichem. Viele soziale, karitative und kulturelle Initiativen nutzen den Weihnachtsmarkt, um sich und ihre Aktivitäten vorzustellen. Dazu bringt das Stadtmarketing Beckum unterstützt von der Sparkasse Beckum-Wadersloh ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit täglicher Live-Musik auf die Bühne, bevor der Markt allabendlich mit dem traditionellen Auftritt des Marktbläsers ausklingt.

Weihnachtliches Flair in allen Stadtteilen

Aber auch die übrigen Stadtteile sorgen jedes Jahr aufs neue für vorweihnachtliche Stimmung. Von Roland, über Neubeckum bis nach Vellern können sich die Besucherinnen und Besucher vom besonderen adventlichen Flair jedes einzelnen Marktes verzaubern lassen, wenn weihnachtliche Klänge, festliche Beleuchtung in allen Stadtteilen sowie der Duft nach Tannengrün, selbstgebackenen Plätzchen und Glühwein die Stadt erfüllen.

Gesamtprogramm zum Durchblättern

Termine 2018

Weihnachtsmarkt Roland: 24. November 2018

Weihnachtsmarkt Beckum: 30. November bis 9. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Neubeckum: 14. bis 16. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Vellern: 22. und 23. Dezember 2018

Die Weihnachtsmärkte in allen Stadtteilen werden
unterstützt von der Sparkasse Beckum-Wadersloh.


Der Weihnachtsmarkt Neubeckum wird
unterstützt von der Volksbank Neubeckum eG.