16. Eisstockschießmeisterschaften

Die Eisbahn auf dem Beckumer Marktplatz lädt vom 12. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 wieder zum winterlichen Sportvergnügen ein. Dann gehen die 16. Beckumer Eisstockschieß-Meisterschaften um den Cup der Sparkasse Beckum-Wadersloh an den Start.

Ablauf
Es werden Turniere für Damen-, Herren- und Mixedmannschaften ausgespielt. Die Vorrunde wird zwischen dem 13. und 27. Dezember gespielt. Ausgefallene Spieltermine in der Vorrunde können nicht nachgeholt werden.

Je nach Turnierverlauf ist vorgesehen, dass die jeweils Gruppenersten der Vorrunde ins Halbfinale beziehungsweise Finale einziehen. Die Teams, die sich für die Finalrunden qualifizieren, werden über den jeweiligen Spieltag informiert. Mögliche Halbfinalspiele sind in der ersten Woche 2020 und das Finale am 3. Januar 2020 geplant.

Teilnahme
Ein Team muss aus mindestens 4 Personen bestehen, bei den Mixed-Teams aus je 2 Damen und 2 Herren. Wetterbedingt können sich Änderungen im Turnierverlauf ergeben. Die Teilnahme am Wettbewerb kostet pro Start in der Vorrunde, in den Halb- und Finalspielen jeweils 25 Euro. Die Teams melden sich am jeweiligen Spieltag ab 18:30 Uhr an der Eisbahn an. Das Startgeld ist vor Ort zu zahlen.

Spielregeln der Eisstockschießmeisterschaften

Anmeldungen

Der ausgefüllte Anmeldebogen muss spätestens bis 15. November per E-Mail an tigges@beckum.de oder per Post an Stadt Beckum, Stadtmarketing, Postfach 18 63, 59248 Beckum, zurückgesandt werden.  

Anmeldebogen (PDF) 
Bitte ausfüllen und zurücksenden. Bitte beachten Sie auch die zweite Seite des Anmeldeformulars mit unseren Datenschutzbestimmungen. 

Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge, in der die Anmeldebögen eingehen. Die Spielpläne werden den Teams nach dem Anmeldeschluss per E-Mail zugesandt.

 

Impressionen vom Eisstockschießfinale am 4. Januar 2019 bekommen Sie hier:

Video von beckum.info (bei YouTube)

Hinweis: Sie verlassen die Seite der Stadt Beckum.

Mit freundlicher Unterstützung