18 Bäume fürs Klima

Auszubildende der Beckumer Industrie haben in der Nähe der Eventhalle 18 Bäume gepflanzt. So entstand eine „Klimaallee” mit 6 hitzeresistenten Baumarten.

Der Verein Beckumer Industrie schlägt mit der Aktion mehrere Fliegen mit einer Klappe, wie der Vorsitzende Kai-Uwe Knapheide erklärte: Er leistet einen Beitrag zum Klimaschutz, fördert die Akzeptanz der Industrieunternehmen in Beckum und bietet den Auszubildenden eine tolle, wenn auch schweißtreibende Gemeinschaftsaktion.

Waren Spaten und Schuhe zum gemeinsamen Fototermin noch blitzeblank, sah das wenige Minuten später schon ganz anders aus. Der lehmige Boden war nass und schwer, die ausgehobenen Löcher voller Wasser, die es zunächst leer zu schaufeln galt, um dann die Bäumchen zu setzen. Gepflanzt wurde unter anderem die Zerreiche, die aus dem Mittelmeerraum und Kleinasien stammt und gute Voraussetzungen erfüllt, dem Klimawandel standzuhalten.

Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann dankte dem Verein Beckumer Industrie und vor allem den Nachwuchskräften für ihren tatkräftigen Einsatz für den Klimaschutz in Beckum. „Der Verein Beckumer Industrie ist mit seinen Aktionen immer 'up to date'. Auch dieser Einsatz zeigt, wie nah die heimische Industrie bei den Bürgerinnen und Bürgern ist”, so der Verwaltungschef. Die Städtischen Betriebe Beckum und die Auszubildenden von 17 Industrieunternehmen standen für die Pflanzaktion bereit, mit dabei die Vorsitzenden des Vereins Beckumer Industrie und Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann. Die Städtischen Betriebe Beckum haben die Arbeiten vor- und nachbereitet, der Fachdienst Umwelt und Grün hat die Bäume bestellt.

Zurück
Die Auszubildenden von 17 Industrieunternehmen standen für die Pflanzaktion bereit.
Die Auszubildenden von 17 Industrieunternehmen standen für die Pflanzaktion bereit, mit dabei die Vorsitzenden des Vereins Beckumer Industrie und Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann.
Heinz-Josef Heuckmann erklärt den Auszubildenden wie's geht.
Heinz-Josef Heuckmann erklärt den Auszubildenden wie's geht.
2 Fußpaare voller lehmigem Boden
Durch den vom Regen aufgeweichten lehmigen Boden fanden die Auszubildenden erschwerte Bedingungen vor, die sie aber alle gut gemeistert haben.