Aktenvernichtung am Recyclinghof

Am Recyclinghof Franzpötter wird am Samstag, 21. August von 10 bis 12 Uhr die Entsorgung von privaten Dokumenten angeboten.

Beckumerinnen und Beckumer können dort ihre privaten Dokumente, wie zum Beispiel alte Kontoauszüge, Lohnabrechnungen, Steuerbescheide, Verträge oder andere sensible Schriftstücke vernichten lassen. 

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf führt die Aktion in Absprache mit der Stadt Beckum mit dem Unternehmen Documentus OWL durch. Es wird gewährleistet, dass die Akten nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet werden. Geschultes Personal ist vor Ort, Sicherheitsbehälter für die Dokumente werden zur Verfügung gestellt.

Zurück