Arif Colak nach 30 Dienstjahren verabschiedet

Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann verabschiedete den langjährigen Mitarbeiter Arif Colak in den Ruhestand.

In einer kleinen Feierstunde mit Vorgesetzten und Vertreterinnen und Vertretern von Personalverwaltung und Personalrat dankte der Verwaltungschef dem engagierten Mitarbeiter für die geleistete Arbeit. Der in der Türkei geborene Arbeiter trat nach mehreren beruflichen Stationen in Ahlen, Harsewinkel und Lippstadt im August 1990 in den Dienst der Stadt Beckum.

Hier war er überwiegend für die Stadtgärtnerei bei den Städtischen Betrieben Beckum im Einsatz. Aber auch als Hausmeister im Stadtmuseum und als Hallen- und Platzwart für Jahnsporthalle und Jahnstadion war er aushilfsweise tätig. Seine Vorgesetzten lobten den zukünftigen Rentner bei der Feierstunde für sein großes Verantwortungsbewusstsein und seine außerordentliche Dienstbeflissenheit.

Der 63-Jährige ist verheiratet, hat 4 Kinder und 7 Enkelkinder. Für die Familie und auch für die zahlreichen Hobbies wie Fußball, eigene Schafe und den großen Schrebergarten dürfte Arif Colak nach insgesamt 48 Arbeitsjahren jetzt wieder mehr Zeit haben.

 

 

Zurück
Arif Colak (Mitte) mit Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann (links) und dem Personalratsvorsitzenden Heiner Ahlmer.