„Beckum bringt’s” nutzen

Cafés, Restaurants und Gaststätten müssen aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens über den November hinaus geschlossen bleiben. Doch niemand muss auf ein leckeres Essen vom Lieblingsrestaurant verzichten. 

Daher weist die Stadt Beckum erneut auf das kostenfreie Online-Angebot „Beckum bringt’s” hin. Unter www.beckum-bringts.de werden die Angebote, Ideen und Aktionen der heimischen Gastronomiebetriebe gebündelt, die ihre Speisen in Coronazeiten im Außer-Haus-Verkauf anbieten.

Melden Sie uns Ihren Lieferdienst oder Außer-Haus-Verkauf
Alle Beckumer Gastronomiebetriebe sind weiterhin aufgerufen, ihre aktuellen Angebote im Lieferdienst oder zur Selbstabholung hier listen zu lassen. Als Ansprechpartnerinnen bei der Stadt Beckum stehen Nadine Richter vom Stadtmarketing, 02521 29-172, richter@beckum.de und Helga Grothues vom Innenstadtmanagement, 02521 29-165, grothues@beckum.de bereit. Nur, wenn die Unternehmen ihre Angebote selbst melden, kann die Aktualität der Einträge gewährleistet werden.

Geschenkidee: der Gutschein des Hotelier- und Wirtevereins
Die Stadt Beckum weist zudem auf den Gutschein des Hotelier- und Wirtevereins für ein gastfreundliches Beckum e. V. hin, der bei allen angeschlossenen Betrieben eingelöst werden kann. Die Gutscheine können gegen Rechnung unter info@wirteverein-beckum.de sowie bei den Vorstandsmitgliedern, die auf www.wirteverein-beckum.de zu finden sind, bestellt werden.

Zurück
Helga Grothues und Nadine Richter zeigen am Bildschirm auf ihre Internetseite.
Helga Grothues (links) und Nadine Richter finden "Beckum bringt's".