Bisher 7 Dringlichkeitsentscheidungen

Da zurzeit keine Rats- und Ausschusssitzungen stattfinden, wurden bisher 7 Dringlichkeitsentscheidungen getroffen. Diese müssen später vom zuständigen Gremium genehmigt werden.

Aufgrund der Corona-Epidemie sind bis zum Ende der Osterferien am 17. April alle Rats- und Ausschusssitzungen abgesagt. Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden, werden zurzeit im Rahmen von sogenannten Dringlichkeitsentscheidungen gemeinsam vom Bürgermeister und je einem Ratsmitglied getroffen. Diese Entscheidungen müssen später vom jeweils zuständigen Gremium noch genehmigt werden.

Folgende Dringlichkeitsentscheidungen wurden bisher getroffen, die in öffentlicher Sitzung noch zu genehmigen sind:

Die Liste wird stetig ergänzt unter Gremieninformation.

Zurück