Brücken- und Böschungsarbeiten in Neubeckum

In der kommenden Woche (ab 22. März) starten 2 Sanierungsmaßnahmen in Neubeckum: Dafür werden die Ennigerloher Straße und die Kaiser-Wilhelm-Straße halbseitig gesperrt, mobile Ampeln regeln den Verkehr.

Eisenbahnbrücke wird eine Woche lang gereinigt
Die Eisenbahnbrücke über der Ennigerloher Straße in Neubeckum wird in der nächsten Woche gereinigt. Während der eine Woche dauernden Arbeiten regelt eine Baustellenampel den Verkehr.

Böschung wird nach Unfall saniert
Auch die Sanierung der Böschung am Hellbach startet in der nächsten Woche. Die Böschung an der Kaiser-Wilhelm-Straße zwischen der Eisenbahnunterführung und der Einfahrt zur Firma „Etex” war durch einen Unfall stark beschädigt worden. Diese Maßnahme wird voraussichtlich 6 Wochen dauern. Auch an dieser Baustelle wird die Straße halbseitig gesperrt, eine Baustellenampel wird aufgestellt. Die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Innenstadt von Neubeckum wird während der Bauarbeiten etwas in östliche Richtung versetzt.

Zurück