Büchereien bieten Service

Die Büchereien sind seit Wochen coronabedingt geschlossen, doch ab dem 18. Januar nehmen sie ihren Betrieb in eingeschränktem Umfang wieder auf.

Beide Häuser, die Öffentliche Bücherei Beckum und die Stadtbücherei Neubeckum, geben ihren Nutzerinnen und Nutzern ab dem 18. Januar nach vorheriger Terminvereinbarung die Möglichkeit, entliehene Medien an der Eingangstür kontaktlos zurückzugeben und zuvor bestellte Medien auszuleihen. Die Medienbestellungen und Terminvereinbarungen sind per E-Mail und Telefon möglich. Die Büchereimitarbeiterinnen bitten darum, hierfür nicht den Online-Katalog zu verwenden.

Die Öffentliche Bücherei Beckum ist montags bis freitags erreichbar per E-Mail buecherei@beckum.de und per Telefon 02521 4252. Die Stadtbücherei Neubeckum ist montags, dienstags, donnerstags und freitags erreichbar per E-Mail stadtbuecherei@beckum.de und per Telefon 02525 4660.

Die Leihfristen für alle zurzeit ausgeliehenen Medien werden während des eingeschränkten Büchereibetriebs weiter verlängert, so dass keine Mahngebühren anfallen.

Der Online-Katalog gibt einen Überblick über das Medienangebot.

Zurück
Die Mitarbeiterinnen der Büchereien stehen vor der Eingangstür der Bücherei Beckum und präsentieren Medien, teils in Kisten.
Die Mitarbeiterinnen der beiden Büchereien bieten die kontaktlose Ausleihe und Rückgabe von Medien an. Das Foto entstand während des 1. Lockdowns im Frühjahr 2020, als derselbe Service zum 1. Mal durchgeführt wurde.