Ehrenbürgermeister Gasquet verstorben

Am Wochenende ist Jean-Louis Gasquet, langjähriger Bürgermeister und Ehrenbürgermeister aus Beckums Partnerstadt La Celle St.-Cloud, im Alter von 97 Jahren verstorben. 

Gasquet unterzeichnete 1983 gemeinsam mit dem damaligen Beckumer Bürgermeister Bernd Schnell die Städtepartnerschaftsurkunde. Doch er hat die Städtepartnerschaft nicht nur begründet, er hat sie in all den Jahren gelebt und immer wieder Impulse gesetzt. Er war Europäer im allerbesten Sinne und wies immer wieder auf die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft als wichtigen Teil der Europäischen Union hin. Gasquet wurde geschätzt als eine große Persönlichkeit mit klaren Standpunkten und Prinzipien, als interessanter Gesprächspartner mit großem Wissen und Erfahrung sowie als herzlicher und temperamentvoller Mensch, der um seine eigene Person keinen Aufwand machte, aber immer interessiert war an anderen.

Noch im hohen Alter gestaltete er die Städtepartnerschaft. Viele Beckumerinnen und Beckumer werden sich in diesen Tagen an Begegnungen mit Jean-Louis Gasquet erinnern. Anlässlich seines 95. Geburtstags hatte Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann ihn mit dem Beckumer Stadtsiegel ausgezeichnet für seine Verdienste um die Städtepartnerschaft. Zuletzt nahm Gasquet im Februar am Karnevalsfest in Beckum teil.

Bürgermeister Dr. Strothmann spricht der Familie Gasquet und der Stadt La Celle St.-Cloud in zwei Kondolenzschreiben sein Beileid aus.

 

 

Zurück
Jean-Louis Gasquet (links) und Bernd Schnell trafen sich beim 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum im Oktober 2008.
Jean-Louis Gasquet (links) und Bernd Schnell trafen sich beim 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum im Oktober 2008.