Ferienprojekte für Jugendliche

In den beiden ersten Wochen der Sommerferien gibt es im Freizeithaus Neubeckum einen Fotokurs und im Alten E-Werk  einen Graffiti-Workshop.

Der Fotokurs im Freizeithaus Neubeckum wird von dem Fotografen Christian Blanke geleitet. Er findet vom 30. Juni bis zum 2. Juli statt und zwar jeweils von 13 bis 17 Uhr. Unter dem Titel "Mein Neubeckum" lernen die Jugendlichen, Motive in Szene zu setzen, die entstandenen Fotos auszuwerten und anschließend zu bearbeiten. Eine Ausstellung soll folgen.

Vom 6. bis zum 10. Juli jeweils von 15 bis 19 Uhr gibt es im Alten E-Werk einen Graffiti-Workshop. Unter Leitung der Graffiti-Künstler Vittorio Mautone und Pascal Ladda geht es um den kreativen Umgang mit Farbspraydosen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalten ihr eigenes Graffiti auf Leinwand.

Beide Veranstaltungen finden im Rahmen des Landesprogramms Kulturrucksack statt und richten sich vor allem an 10- bis 14-Jährige. Vorherige Anmeldungen bis zum 22.­ Juni sind erforderlich.

Anmeldungen für den Fotokurs: Freizeithaus Neubeckum

für den Graffiti-Workshop: Altes E-Werk

www.kulturrucksack.nrw.de

Zurück
Die Hauptstraße in Neubeckum könnte eines der Motive sein im Neubeckumer Fotokurs.
Die Hauptstraße in Neubeckum könnte eines der Motive sein im Neubeckumer Fotokurs.
Die Veranstaltungen werden gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen
Die Veranstaltungen werden gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen