Freibad-Saison gestartet

Das Freibad Neubeckum hat den Anfang gemacht und seit dem 12. Mai geöffnet.

Die Verantwortlichen im Eigenbetrieb Energieversorgung und Bäder der Stadt Beckum und in den beiden Fördervereinen hoffen auf eine erfolgreiche Freibadsaison. Der Eröffnungstermin für das Freibad Beckum steht zurzeit noch nicht fest, hier bleibt zunächst das Hallenbad in Betrieb.

Freibad-Saisonkarten
Die beliebten Freibad-Saisonkarten können ab sofort erworben werden und zwar zunächst an der Kasse des Hallenbades sowie ab der Öffnung der Freibäder auch an den dortigen Kassen. Die Benutzungsgebühren sind gegenüber dem Vorjahr unverändert, doch Kinder haben nun bis zum 6. Lebensjahr (vorher 4. Lebensjahr) freien Eintritt. Das gilt auch für Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von 100, die keiner Begleitperson bedürfen.

Viele Neuanschaffungen und Reparaturen
Die Bäder sind auf die neue Saison bestens vorbereitet. Neben den üblichen Beetbepflanzungen und Reinigungsaktionen wurden für beide Bäder neue Sonnenschirme und –liegen beschafft sowie ein neues Groß-Spielgerät. Außerdem wurden in Beckum das Sprungbrett und die Bullaugen erneuert sowie in Neubeckum die Aufsichtshütte.

Freibadfeste in beiden Bädern
Alle Interessierten sollten sich schon jetzt merken, dass das Freibadfest des Fördervereins Beckumer Schwimmbäder e. V. am Pfingstsonntag, 9. Juni, stattfindet und das Freibadfest des Fördervereins Freibad Neubeckum e. V. an Fronleichnam, Donnerstag, den 20. Juni.

2018 war ein Rekordjahr
Alle Schwimmerinnen und Schwimmer können gespannt sein, ob die Besucherzahlen des Rekordsommers 2018 in diesem Jahr erreicht werden können. Das Freibad Neubeckum wurde von 74.553 Schwimmerinnen und Schwimmern aufgesucht und das Freibad Beckum von 67.986.

Informationen zu den Beckumer Bädern

Zurück
Die Rutsche im Freibad Neubeckum erfreut sich großer Beliebtheit.
Die Rutsche im Freibad Neubeckum erfreut sich großer Beliebtheit.