Hallenbadtickets online buchen

Eintrittskarte für das Hallenbad bequem zu Hause online buchen, im Foyer Ticket vor den Scanner halten – und schon schwingt die Tür zum Hallenbad auf. So einfach geht’s,

und zwar ab 22. September dank eines neuen Kassensystems für die Bäder.

Die Hallenbadsaison startet am 4. Oktober. Unter https://beckum.baeder-suite.de können die Badegäste ein Konto in der Bäder-Suite anlegen, um Tickets via Internet zu kaufen. Die Registrierung ist allen ab 16 Jahren möglich. Für den Erwerb eines Gutscheins ist kein Bäderkonto erforderlich.

Abgerechnet wird über die Bezahlplattform pmPayment, die das Bezahlen via Paypal, Paydirekt, Kreditkartenzahlung (Mastercard und Visa Card) sowie Sofortüberweisung ermöglicht. Einzelkarten sind ab Kaufdatum 30 Tage gültig. Zehnerkarten 36 Monate, Gutscheine 3 Jahre. Tickets können bis zu 30 Tage im Voraus gebucht werden.

Ermäßigung per E-Mail nachweisen
Wer zum ermäßigten Tarif baden darf, schickt zuvor seinen Nachweis per E-Mail an baeder@beckum.de. Folgende Nachweise werden dabei berücksichtigt:

  • Bescheid Grundsicherung
  • Bescheid Hartz IV
  • Schüler*innenausweis für Badegäste ab 18 Jahren
  • Studienbescheinigung
  • Teilnahmebestätigung Freiwilligendienst
  • Teilnahmebestätigung VHS Kurs im Hallenbad
  • Ehrenamtskarte
  • Jugendleitercard
  • Schwerbehindertenausweis

Badegäste mit einem unbefristeten Ermäßigungsgrund erhalten so dauerhaft die Möglichkeit, den ermäßigten Tarif zu buchen. Im Falle eines befristeten Ermäßigungsgrundes ist die Berechtigung nach Ablauf der Frist erneut nachzuweisen.

Vorhandene Karten umtauschen
Wer eine noch gültige Jahreskarte, eine nicht voll ausgenutzte Zehnerkarte oder einen Gutschein hat, kann diese am 27. September von 8 bis 13 Uhr, am 28. September von 15 bis 20 Uhr oder am 1. Oktober von 10 bis 15 Uhr im Hallenbad umtauschen. Vorher muss dafür ein Kundenkonto angelegt werden.

Besetzung der Hallenbadkasse
Alle Karten sind auch an der Hallenbadkasse erhältlich. Im Oktober ist die Kasse während der Öffnungszeiten besetzt, in den Herbstferien auch durchgängig vormittags. Ab November wird die Kasse nicht mehr zu den gewohnten Zeiten besetzt sein.

System bald auch in den Freibädern
Während der Hallenbadsaison werden auch die Kassenanlagen der beiden Freibäder auf das Online-System umgerüstet. Fragen rund um die Bäder-Suite richten Sie bitte an baeder@beckum.de, 02521 29229.

Die Modernisierung der Kassenanlagen in allen 3 Bädern führt die Ganter Electronic GmbH aus Bochum (Hardware) und die Michel Development und Consulting GmbH & Co. KG Andernach (Software) durch. Die Gesamtkosten belaufen sich nach derzeitigem Stand auf rund 120.000 Euro.

 

 

 

 

Zurück