Impf-Mobil: 1. Termin wurde gut angenommen

Impfen ganz einfach und ohne Termin: Das ist mit dem Impf-Mobil des Kreises Warendorf auch am 24. Juli in Beckum möglich.

Die Impfaktion am Mittwoch, 21. Juli, von 09:00 bis 12:00 Uhr auf dem Hindenburgplatz war ein voller Erfolg. Es konnten rund 70 Impfungen durchgeführt werden.

Die nächste Gelegenheit, sich ohne Termin in Beckum impfen zu lassen ist am:

  • Samstag, 24. Juli, 15:00 bis 18:30 Uhr, Parkplatz Hellweg, Grevenbrede

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTech, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson.

Badekarte und Obst
Alle hier Geimpften erhalten nach dem Piks von der Stadt Beckum eine kostenlose Eintrittskarte zu den Beckumer Schwimmbädern. Am Impftag sollte allerdings nicht geschwommen werden. Als gesunden Snack für die Impflinge hat das Impfmobil Obst an Bord.

Zweitimpfungen laufen ähnlich ab
Für die Zweitimpfungen fährt das Impfmobil in einigen Wochen wieder dieselben Orte an.

Fahrplan des Impf-Mobils


Aktion des Kreises Warendorf
„In den Kommunen wird das Impfmobil an belebten Plätzen zu finden sein, damit noch mehr Menschen ein schnelles und unkompliziertes Impfangebot erhalten”, erklärt Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier. „Unser herzlicher Dank geht an den DRK Ortsverein Oelde, der uns hierfür seine Sanitäts- und Betreuungsstation zur Verfügung stellt”, ergänzt Ralf Holtstiege, stellvertretender Krisenstabsleiter des Kreises.

In der Zeit der mobilen Impfungen wird das Impfzentrum in Ennigerloh seine Öffnungszeiten einschränken. In der kommenden Woche können dort alle Interessierten am Dienstag (20. Juli) von 8 Uhr bis 19 Uhr sowie Freitag (23. Juli) und Sonntag (25. Juli) jeweils von 14 Uhr bis 19 Uhr auch ohne Termin eine Impfung erhalten. Wer lieber einen Termin vereinbaren möchte, kann ihn über das Buchungsportal der KVWL buchen (0800 116 117 02, online www.116117.de).

Corona-Sonderseite

Zurück