Integrationsrat hat Arbeit aufgenommen

In der konstituierenden Sitzung wurde Dr. Elena Sieber zur Vorsitzenden des Integrationsrates der Stadt Beckum gewählt.

Der neu gewählte Integrationsrat trat am Mittwoch zum ersten Mal zusammen. Bürgermeister Michael Gerdhenrich leitete den Beginn der Sitzung. „Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter im Integratonsrat sind Bindeglied zwischen den Menschen mit Migrationshintergrund in Beckum und dem Rat der Stadt Beckum”, so der Bürgermeister. Ihr Blickwinkel und ihr Sachverstand sollen in die kommunale Politik einfließen.

Vorsitz und Mitglieder
Nach der Wahl der Vorsitzenden gab er die Leitung an diese weiter. Zur Vorsitzenden wurde Dr. Elena Sieber gewählt, zu ihrem Stellvertreter Mehmet Bilgiç. Weitere gewählte Mitglieder sind Adham Ballan, Dilek Batur, Havva Ipek und Heinz Jürgen Meyer. Aus den Parteien wurden entsandt: Kathrin Averdung (CDU), Felix Markmeier-Agnesens (SPD) und Karin Burtzlaff (Bündnis 90/Die Grünen).

Im weiteren Verlauf der Sitzung standen auch Wahlen für die Vertretung in diversen Gremien an sowie erste inhaltliche Überlegungen zur Arbeit und zu möglichen Zielen des Integrationsrates. Der neue Integrationsrat wurde im Rahmen der Kommunalwahl am 13. September gewählt. 

Zurück
Die gewählte Vorsitzende Dr. Elena Sieber mit ihrem Stellvertreter Mehmet Bilgiç; es gratulieren Olaf Schulte (li.) und Bürgermeister Michael Gerdhenrich (re.).
Die gewählte Vorsitzende Dr. Elena Sieber mit ihrem Stellvertreter Mehmet Bilgiç; es gratulieren Olaf Schulte (li.) und Bürgermeister Michael Gerdhenrich (re.).