Kaisertage in Heringsdorf

Anlässlich der Kaisertage hat eine Delegation aus Rat und Verwaltung die Partnerstadt Heringsdorf besucht.

Am Tag vor der Anreise der Beckumer Gruppe war die neue Heringsdorfer Bürgermeisterin Laura Marisken in ihr Amt eingeführt worden. So freute sich die Beckumer Gruppe, die von Bürgermeister Dr. Strothmann angeführt wurde, sie begrüßen und kennenlernen zu dürfen. Hierzu war beim Abendessen in Kaminke am Stettiner Haff Gelegenheit, das sich Laura Marisken trotz ihres ersten Arbeitstag im Rathaus nicht nehmen ließ. Auch der bisherige Heringsdorfer Bürgermeister Lars Petersen kam, um sich zu verabschieden. Eine geführte 2-Fähren-Fahrradtour ins grenznahe Polen eröffnete per Rad das Gefühl für die Insellage, eine herrliche Landschaft und die Nähe zur polnischen Nachbarstadt Swinemünde. Zum 25-jährigen Silberjubiläum des Kunstvereins Licht, Form und Farbe wurde in der Villa Irmgard die Kunstausstellung „Verbindung“ feierlich von beiden Bürgermeistern eröffnet und mit zahlreichen Besuchern der Vernissage konnten Einheimische und Touristen verbindende Kunst erleben. Andreas Hartwig führte als stellvertretender Bürgermeister mit Stolz durch die neu erbaute, hochmodern ausgestattete europäische Gesamtschule in Ahlbeck, die erst am 16. August offiziell eröffnet wird. Der Festumzug ist immer wieder ein Höhepunkt des Besuchs der Kaisertage und eine geschichtliche Rückbesinnung. Die Auszubildende der Stadt Beckum Lisa Steinsträter hat im Rahmen eines Azubi-Austausches das Ahlbecker Sommerfest und die Kaisertage mit vorbereitet und war beim Kostümverleih behilflich bei der Auswahl der Kostüme. Gut ausgestattet mit ausgeliehenen historischen Kostümen, folgte die Beckumer Delegation der kaiserlichen Kutsche, in der das Kaiserpaar gemeinsam mit Beckums Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann, mit seinem Sohn und der Bürgermeisterin Laura Marisken saß. Bei Kaiserwetter war der Umzug ein Genuss und die zahlreichen Zuschauer am Wegesrand mehr als gut gelaunt. Fachkundig und kostümiert erfolgte am nächsten Tag eine Stadtführung in Wolgast, dem Tor nach Usedom, mit einem hochinteressanten Besuch des Otto Runge-Hauses. Das Höhenfeuerwerk an der Seebrücke zum Ende der Kaisertage war berauschend, am Strand stehend, Sand unter den Füssen, spiegelt sich das Feuerwerk in den Wellen und sprüht kaiserlich in den Himmel. Bei der Verabschiedung wurde von Bürgermeisterin Marisken die Einladung zu den Pütt-Tagen in Beckum angenommen, so dass die Beckumer die junge Bürgermeisterin bei der Eröffnung der Pütt-Tage kennenlernen können.

Zurück
Die Ausstellungseröffnung der Künstlergruppe Licht, Form, Farbe war ein voller Erfolg. Von links: Cornelia Boeder, die Bürgermeister Laura Marisken und Dr. Karl-Uwe Strothmann, Birgit Mittrup, Heike Heerma und Bozena Wittke.
Die Ausstellungseröffnung der Künstlergruppe Licht, Form, Farbe war ein voller Erfolg. Von links: Cornelia Boeder, die Bürgermeister Laura Marisken und Dr. Karl-Uwe Strothmann, Birgit Mittrup, Heike Heerma und Bozena Wittke.
Die Gemeinde Seebad Heringsdorf ist zu Recht stolz auf ihre neue Europäische Gesamtschule.
Die Gemeinde Seebad Heringsdorf ist zu Recht stolz auf ihre neue Europäische Gesamtschule.