Kinder und Jugendliche haben gewählt

Beckumer Kinder und Jugendliche waren aufgefordert, im Alten E-Werk und im Freizeithaus Neubeckum an der U18-Wahl zur Bundestagswahl teilzunehmen. 192 Einwohnerinnen und Einwohner unter 18 Jahren haben hier in der letzten Woche ihre Stimme abgegeben.

Nach Schließung der Wahlkabinen wurden die Stimmzettel ausgezählt. Hier die Ergebnisse: Auf die SPD entfielen 49 Stimmen, auf die CDU 33. Bei der FDP machten 31 ihr Kreuz, und für die Grünen stimmten 27 Jugendliche. Die Linken erhielten 15 Stimmen, die AfD 12. 5 Jugendliche votierten für die Tierschutzpartei, und 4 für die PARTEI. Auf Sonstige entfielen 14 Stimmen. 2 Stimmen wurden für ungültig erklärt.

In ganz NRW haben sich 160 Kommunen an der U18-Wahlbeteiligt und rund 630 Wahllokale zur Verfügung gestellt. Dabei wurden über 70 000 Stimmen abgegeben. Wahlergebnisse für NRW unter www.ljr-nrw.de.

Zurück
U18-Wahllokal im Alten E-Werk
U18-Wahllokal im Alten E-Werk