Lifting für die Innenstadt

Mit dem Hof- und Fassadenprogramm und dem Verfügungsfonds Innenstadt Beckum werden renovierte Fassaden und frische Ideen gefördert.

Beides hat der Rat der Stadt Beckum jetzt beschlossen. Wer im Fördergebiet wohnt und einen neuen Fassadenanstrich oder Ähnliches für sein Haus plant, kann dafür einen Zuschuss bei der Stadt Beckum beantragen. Die entsprechende Richtlinie hat der Rat der Stadt Beckum in seiner letzten Sitzung auf den Weg gebracht. Attrakttive Fassaden werten die Innenstadt und das Image des gesamten Standortes auf. Der Bund, das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Beckum fördern daher in einem festgelegten Gebiet der Beckumer Innenstadt Maßnahmen, die Fassaden verbessern, Flächen entsiegeln oder Hof- und Gartenflächen herrichten.

Anträge stellen können Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Erbbauberechtigte von Gebäuden, baulichen Anlagen und Grundstücken, die im Fördergebiet liegen. Das Hof- und Fassadenprogramm Innenstadt Beckum ist eine von zahlreichen Maßnahmen aus dem Integrierten Handlungs- und Maßnahmenkonzept Innenstadt Beckum 2012 (IHMK). Sollte es sich bei Ihrem Objekt um ein Denkmal handeln, wird im Einzelfall geprüft, ob eine Förderung möglich ist. 

Ansprechpartnerin für das Hof- und Fassadenprogramm Innenstadt Beckum beim Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung ist Helga Grothues, grothues@beckum.de, 02521 29-165.

Hof- und Fassadenprogramm Innenstadt Beckum

Flyer Hof- und Fassadenprogramm Innenstadt Beckum

Verfügungsfonds Innenstadt Beckum
Auch eine überarbeitete Richtlinie zur finanziellen Unterstützung privater Ideen zur Aufwertung und Belebung der Innenstadt hat der Rat am 13. Februar beschlossen. Hier werden beispielsweise Projekte gefördert, die den Einzelhandel oder das Gastgewerbe beleben oder zu einem positiven Stadtbild beitragen.

Sie arbeiten oder wohnen in der Beckumer Innenstadt? Sie besitzen dort eine Immobilie? Und Sie haben frische Ideen für die Innenstadt? Dann stellen Sie uns Ihr Projekt vor. Antragsberechtigt sind Eigentümerinnen und Eigentümer, Bewohnerinnen und Bewohner, Geschäftsleute, Vereine sowie sonstige Innenstadtaktive, die im Fördergebiet liegen. Geschäftsleute, die sich eine neue Geschäftsausstattung für den öffentlichen Raum anschaffen möchten, können ebenfalls einen Zuschuss beantragen. Oder möchten Sie die Ideen anderer finanziell unterstützen und in den Verfügungsfonds einzahlen? Auch das ist möglich.

Ob Ihre Projektidee im Fördergebiet umgesetzt werden kann und was Sie sonst noch berücksichtigen sollten, erfahren Sie im Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung bei Pia Heitkämper, heitkaemper@beckum.de, 02521 29-322.

Verfügungsfonds Innenstadt Beckum

Flyer Verfügungsfonds Innenstadt Beckum

 

 

 

Zurück
Tragen Sie Ihre Idee zur Verschönerung und Belebung der Innenstadt bei.
Tragen Sie Ihre Idee zur Verschönerung und Belebung der Innenstadt bei.
Der markierte Bereich umfasst das Fördergebiet des Hof- und Fassadenprogramms.
Der markierte Bereich umfasst das Fördergebiet des Hof- und Fassadenprogramms.
Fördergebiet des Verfügungsfonds
Fördergebiet des Verfügungsfonds