Mädchenmerker 2020/2021 ist da!

Mit Beginn des neuen Schuljahres erscheint auch in diesem Jahr in Beckum wieder der Mädchenmerker.

Dieser an das Schuljahr ausgerichtete und vom Land NRW geförderte Kalender ist gespickt mit Informationen zur Berufswahl, Wissenswertem speziell für Mädchen und natürlich auch Spaß.

Der Kalender wird seit einigen Jahren kostenfrei an den weiterführenden Schulen verteilt. So lernen die Schülerinnen über die Jahre hinweg viele verschiedene Berufe kennen und können diese Informationen für Praktika, Berufsfelderkundungen oder auch die Belegung von Arbeitsgruppen und Kursen für sich nutzen. Auf den regionalen Beckumer Seiten finden sich Anlaufstellen, kreative Angebote, aber auch Themen wie eine positive Einstellung gegenüber dem eigenen Körper.

Unterstützt und mitfinanziert wird der Kalender durch Anzeigen der Stadt Beckum, der Agentur für Arbeit, der Hochschule Hamm-Lippstadt, dem Hochschulkompetenzzentrum, von Frauen helfen Frauen e. V. und nicht zuletzt der AIDS-Hilfe.

Einige Exemplare sind noch bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Beckum Monika Björklund im Beckumer Rathaus erhältlich.

Zurück