Martin Kramme übernimmt Fachdienstleitung

Bürgermeister Michael Gerdhenrich hieß Martin Kramme herzlich als neue Führungskraft im Team der Stadtverwaltung willkommen. Als Leiter des Fachdienstes Tiefbau der Stadt Beckum ist der 52-Jährige verantwortlich für die Unterhaltung und Weiterentwicklung der städtischen Straßen, Plätze und Wege, von der Planung bis zum Endausbau sowie die Straßenkontrolle und die Abrechnung der Erschließungsbeiträge.

Der studierte Raumplaner hat zuvor 7 Jahre lang einen großen Fachbereich bei der Stadt Fröndenberg/Ruhr geleitet, der neben dem Tiefbau auch die Stadtplanung, die Bauverwaltung, die Entwicklung von Gewerbegebieten und die Grünflächen mit einschloss. Im Rahmen dieser Stelle hat Martin Kramme auch federführend die Neugestaltung des dortigen Marktplatzes begleitet. Vor dieser Tätigkeit war der gebürtige Warsteiner Bauamtsleiter in seinem Wohnort Anröchte. „Ich freue mich sehr, dass ich bei der Stadt Beckum meine vielfältigen Erfahrungen einbringen und mich nun fokussiert dem Tiefbau widmen kann”, so Kramme. Martin Kramme ist verheiratet und hat eine Tochter.

Zurück
Bürgermeister Michael Gerdhenrich heißt den neuen Fachdienstleiter Martin Kramme (li.) in seinem Leitungsteam willkommen.
Bürgermeister Michael Gerdhenrich heißt den neuen Fachdienstleiter Martin Kramme (li.) in seinem Leitungsteam willkommen.