Mountain-Biking in Wäldern nicht gestattet

An der Landwehr und am Höxberg haben sich erneut Jugendliche illegale Mountainbike-Strecken errichtet. Die Stadt Beckum weist darauf hin, dass das nicht gestattet ist.

Das Radfahren auf nicht festen Wegen oder abseits von Wegen verstößt gegen das Landesforstgesetz und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Außerdem ist die Landwehr ein erhaltenswertes Bodendenkmal. Hinweisschilder wurden in der Vergangenheit immer wieder ignoriert und entfernt.

Die Stadt Beckum beseitigt neue Strecken zwar regelmäßig, appelliert aber vor allem an die Jugendlichen und ihre Eltern, sich auf die für das Fahrradfahren vorgesehenen Wege zu beschränken.

Am vergangenen Wochenende war es an der Landwehr zu einem Unfall gekommen. Ein jugendlicher Mountainbiker ist gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Der Rettungsdienst war im Einsatz.

Zurück