Neujahrskonzert findet nicht statt

Die Stadt Beckum hat entschieden, das Neujahrskonzert mit den Bergischen Symphonikern, das am 1. Januar in der Aula des Berufskollegs stattfinden sollte, abzusagen.

Damit soll ein Beitrag zur Kontaktreduzierung und damit zum Coronaschutz geleistet werden.

Diejenigen, die für diese Veranstaltung Eintrittskarten im Bürgerbüro der Stadt Beckum erworben haben, können sich den Preis vom Bürgerbüro Beckum erstatten lassen unter Vorlage der Eintrittskarte und unter Angabe der Bankverbindung. Dies ist per E-Mail möglich an buergerbuero@beckum.de (bitte Eintrittskarte und Bankkarte einscannen) oder auf dem Postweg.

Wer online eine Eintrittskarte erworben hat, bekommt den Kaufpreis automatisch auf das Konto erstattet, und zwar voraussichtlich bis Mitte Januar. Nicht erstattungsfähig sind die Servicegebühren und die Versandkosten.

Zurück