Schwimmzeiten im Hallenbad

Im Hallenbad ändern sich ab Montag, den 26. Oktober für die Zeit nach den Herbstferien erneut die Schwimmzeitfenster.

Zeitgleich dürfen weiterhin 49 Badegäste das Hallenbad nutzen (35 Personen im Schwimmerbecken, 14 Personen im Lehrschwimmbecken). Nach den Herbstferien gelten die folgenden Schwimmzeiten, die Zeiten am Samstag und Sonntag bleiben unverändert:

montags:06:15 bis 07:45 Uhr
08:00 bis 09:45 Uhr
13:30 bis 17:00 Uhr
17:15 bis 19:15 Uhr
mittwochs:06:15 bis 07:45 Uhr
08:00 bis 09:45 Uhr
13:30 bis 18:00 Uhr
18:15 bis 21:00 Uhr
donnerstags:06:15 bis 07:45 Uhr
13:30 bis 18:00 Uhr
18:15 bis 21:00 Uhr
dienstags und freitags:06:15 bis 07:45 Uhr
08:00 bis 09:45 Uhr
13:30 bis 17:00 Uhr
samstags:07:00 bis 08:45 Uhr
09:00 bis 11:45 Uhr
12:00 bis 14:15 Uhr
14:30 bis 17:00 Uhr
sonntags:08:00 bis 11:00 Uhr
11:15 bis 13:30 Uhr

In den jeweiligen Pausen müssen alle das Bad für Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten verlassen haben.

 

Online-Reservierung

Eine Online-Reservierung für ein bestimmtes Zeitfenster wird dringend empfohlen. Das ist jeweils 2 Wochen im Voraus möglich. Der Kalender für die Schwimmzeitreservierung ab 26. Oktober wird im Laufe der 2. Ferienwoche im Internet frei geschaltet: Online-Schwimmzeitreservierung

Schwimmzeiten müssen spätestens bis 23:59 Uhr des Vortages gebucht sein.

Wenn eine gebuchte Schwimmzeit nicht in Anspruch genommen wird, sollte sie rechtzeitig über den Link in der Bestätigungs-Mail storniert werden.

Die spontane Nutzung des Bades ist nur möglich, wenn nicht das gesamte Kartenkontingent im Online-Verfahren reserviert wurde, oder wenn Badegäste das Bad vor Ende der Schwimmzeit wieder verlassen haben. Dann müssen manuell an der Hallenbadkasse die Kundenkontaktdaten erfasst werden.

Das Lehrschwimmbecken kann ohne vorherige Online-Reservierung genutzt werden, sofern dort keine Kurse stattfinden und nicht bereits 14 Badegäste im Becken sind.

Sollten Badegäste keinen Internetzugang und auch keine Unterstützung aus ihrem persönlichen Umfeld haben, können Sie im Hallenbad einen Vordruck ausfüllen und die Daten und Schwimmzeitfenster angeben, an denen sie das Hallenbad nutzen möchten. Die Termine werden dann durch die Bäderverwaltung reserviert, sofern noch Kapazitäten frei sind.

Ansonsten gilt der Appell neben der Beachtung der Coronavorschriften das Bad am Ende der Schwimmzeit pünktlich zu verlassen. Die Online-Reservierung ist auch für Kinder jeden Alters erforderlich. Badegäste, die nur das Lehrschwimmbecken benutzen, sollen keine Online-Reservierung einer Schwimmzeit vornehmen.

Zurück
Das kleine Becken im Hallenbad
Das kleine Becken im Hallenbad