Spielregeln im Aktivpark Phoenix

Um zu verhindern, dass sich in Corona-Zeiten dort größere Menschenansammlungen bilden, wurden die Hauptzugänge zum Aktivpark Phoenix gesperrt. Spaziergänge und Radfahren sind in Teilen weiterhin möglich.

Neben den Spielplätzen sind damit auch die anderen Aufenthaltsbereiche nicht mehr zugänglich. Es gilt darauf hinzuwirken, dass Picknicken, Grillen oder Ballspielen unterbleibt. Auch zu angeln ist zurzeit nicht möglich.

Der lange Weg „Am Kollenbach” in Richtung Vellern nördlich des Biotopsees ist für Spaziergänge und Radtouren aber weiterhin passierbar. Auch die östliche Wegeverbindung entlang der Phoenix, die zur „Zementroute” gehört, kann weiter genutzt werden.

Der Hauptparkplatz „Rheinische Straße” ist ebenfalls gesperrt. Spielplätze und Außensportanlagen sind derzeit im gesamten Stadtgebiet nicht zu betreten.

Plan des Parks mit aktuellen Sperrungen

Zurück