Verteilung der FFP2-Masken

Über 60-Jährige sowie Menschen mit Vorerkrankungen oder Risikoschwangerschaften bekommen nach Maßgabe des Bundesgesundheitsministeriums in einem 1. Schritt noch in diesem Jahr in der Apotheke 3 kostenlose FFP2-Masken ausgehändigt.

Das geschieht frühestens ab dem heutigen Dienstag und noch bis zum 6. Januar. Die Apotheken beschaffen sich die Masken selbst.

Die Stadt Beckum unterstützt die hiesigen Apotheken mit Holzhütten, die normalerweise für die Weihnachtsmärkte genutzt werden. Bei Bedarf soll so die Ausgabe der Masken vom Apothekengeschäft getrennt werden können. Von den insgesamt 15 bereitgestellten Hütten kommen dafür bisher 3 zum Einsatz.

„Wir bitten für diese begrüßenswerte Maßnahme nun die Angesprochenen um maßvolles und vernünftiges Verhalten. Lange Schlangen sollten vermieden werden. Nicht alle müssen gleich in den ersten Tagen losgehen. An den Ausgabestellen ist dringend auf den nötigen Abstand zu achten”, appellierte Bürgermeister Michael Gerdhenrich an die Beckumerinnen und Beckumer mit einem erhöhten Risiko. 

 

 

 

Zurück
DCF 1.0