Verve gewinnt 1. Preis

Beim Fassadenwettbewerb im Rahmen der Aktionswochen waren kreative Ideen und schöne Außenansichten gefragt. Nun wurden die Preise für die 9 beliebtesten Fassaden vergeben.

Im Rahmen der Aktionswochen vom 28. August bis 19. September wurden 37 Fassaden in den Innenstädten von Beckum und Neubeckum fantasie- und liebevoll geschmückt. Der stellvertretende Bürgermeister Dr. Rudolf Grothues übernahm die Preisverleihung auf der Nordstraße und geizte nicht mit Lob. Die Teilnehmenden haben „einen tollen Beitrag zur Belebung unserer Innenstädte geleistet.” Er dankte denen, die ihre Fassaden hergerichtet haben, den Unterstützerinnen und Unterstützern und allen, die für ihre Favoriten abgestimmt haben. Über ihre Lieblingsfassaden abgestimmt haben 973 Personen, die 3 180 Stimmen abgegeben haben (es durften bis zu 9 Kreuze gemacht werden).

Neben dem Fassadenwettbewerb lockten während der Aktionswochen weitere Programmpunkte die Menschen in Coronazeiten und ohne zentrale „Knubbelpunkte” in die beiden Einkaufszentren. Zusätzlich gab es die Aktion „Shop-in-Shop”, einen Schaufensterwettbewerb, die Lagerräumung, das Moonlight-Shopping und eine Fotoausstellung der ISG „Wir von der Oststraße” e. V..

Die Aktionswochen sind eine Gemeinschaftsaktion der Stadt Beckum mit der City.Initiative.Beckum und dem Gewerbeverein Neubeckum. Unterstützt wurden sie von der Sparkasse Beckum-Wadersloh, der Volksbank Beckum-Lippstadt, der Energieversorgung Beckum, dem Hotelier- und Wirteverein für ein gastfreundliches Beckum und dem Beckumer Industrieverein.

Den Fassadenwettbewerb gewonnen haben:

1. Platz:  Verein Verve! Gemeinschaft, Kultur & Schwung für Neubeckum e. V.
Preis: 750 Euro, gesponsert von der City.Initiative.Beckum

2. Platz: Westfälischer Hof – bei Kliewe
Preis: 500 Euro, gesponsert vom Beckumer Industrieverein

3. Platz: Geschäft Anton Holtmann
Preis: Citygutschein im Wert von 300 Euro, gesponsert vom Gewerbeverein Neubeckum

Die 3 Bestplatzierten erhielten zudem einen Bildabdruck ihrer Fassade.


Weitere Platzierungen:

4. Platz: das Café CoffeeTime am Markt

5. Platz: Brauhaus Stiefel Jürgens

6. Platz: Eheleute Glunz und Thürmer von der Oststraße

7. Platz: Gardinen und Lederwaren Pumpe       

8. Platz: Orthopädie-Zentrum Movanum

9. Platz: Café Extrablatt

 

Preise für Plätze 4 bis 9: Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten jeweils einen Essensgutschein in Höhe von 50 Euro, gesponsert vom Hotelier- und Wirteverein.

 

Preise für die Stimmabgabe:

6 Personen, die für ihre Favoriten abgestimmt haben, können sich zudem über City-Gutscheine im Wert von je 50 Euro freuen. Diese wurden im Rahmen der Preisverleihung verlost. Folgende Personen können sich ihren Preis bei Helga Grothues, grothues@beckum.de, 02521 29-165 abholen: Tanja Martens-Pfeiffer, Kai Harbaum, Marion Karstedt, Helga Schwarz, Hildegard Kaldewey und Reinhard Rassat.

 

 

Zurück
Der Verein Verve! Gemeinschaft, Kultur und Schwung für Neubeckum hat mit der Gestaltung des Treffs an der Hauptstraße überzeugt. Foto: Wolfgang Immig.
Platz 2 belegt der Westfälische Hof - bei Kliewe auf der Weststraße.
Haushaltwaren Anton Holtmann auf der Weststraße kam auf den 3. Platz. Foto: Wolfgang Immig.
Gruppenfoto nach der Preisverleihung auf der Nordstraße.