Jubiläumskonzert: Musik im Alten Pfarrhaus

Aleksandra MikulskaAleksandra Mikulska
Stadttheater Beckum

Aleksandra Mikulska, Klavier
Kammerensemble des Basler Sinfonieorchesters, Primarius László Fogarassy

„Die Pianistin Aleksandra Mikulska ist Polin mit allen Sinnen und brennt vor allem für die Musik Frederic Chopins“, so schreibt der Südwestdeutsche Rundfunk in seiner Verlautbarung. Genauso wie sie von Chopins Musik besessen ist, so geht es ihr ebenfalls mit Beethoven, Brahms, Bach und Mozart. Ihre CD-Aufnahmen und Sendungen zeugen von einem einmaligen, persönlichen und unverwechselbaren Stil.
Sensitivität, musikalische Ausdrucksfähigkeit und makellose, transparente Spieltechnik: Aleksandra Mikulska verkörpert in höchstem Maße die für das Klavierspiel geforderten Eigenschaften.
Höhepunkt des Abends ist Mozarts Klavierkonzert in d-moll KV 466 in Bearbeitung für Streichquintett von Vinzenz Lachner in kammermusikalischer Besetzung.
Der Abend steht unter dem Motto:

40 Jahre Musik im Alten Pfarrhaus
40 Jahre „Viva la musica!“

Termine

  • 19.05.22 20:00 Uhr