VHS-Vortrag: "Deutschland rechts außen"

Eingang der VHS
Dr. Matthias Quent

Reaktionäre Parteien verzeichnen wachsenden Zulauf - und sie gewinnen sogar Wahlen. Rechte Terroristen schlagen, töten mitten in Deutschland Menschen. Der Hass wächst, Medien, Wissenschaft und Zivilgesellschaft geraten unter Druck. Doch der Rechtsruck ist kein zufälliges Phänomen - im Gegenteil: Die Rechtsradikalen arbeiten seit Jahrzehnten daran, ihre Pläne umzusetzen, aber Gesellschaft und Politik blieben insgesamt zu passiv.

Wie es dazu gekommen sei und warum dennoch Hoffnung bestehe, analysiert Matthias Quent und deckt dabei faktenreich die Strategien und Ziele der Rechtsextremen auf.

Einlass ist nur mit einem gültigen Immunisierungs- oder negativen Testnachweis möglich. Um vorherige Anmeldung wird gebeten

Weitere Informationen: https://www.vhs-beckum-wadersloh.de

Termine

  • 15.09.21