Reinhold Quartett

Reinhold Quartett
Kammerkonzert

Dietrich Reinhold, 1. Violine
Tobias Haupt, 2. Violine
Norbert Tunze, Viola
Dorothée Erbiner, Violoncello

Das vor mehr als 20 Jahren von Musizierenden des Leipziger Gewandhauses gegründete Reinhold Quartett gehört seit 1998 zu den Stammgästen und hat sich in bisher bei 18 Konzerten stets als ein Ensemble auf sehr hohem Niveau erwiesen. Unvergessen ist das Konzert in der Jubiläumssaison gemeinsam mit dem Rezitator Ulrich Noethen.

Das von Prof. Karl Suske und Prof. Thomas Brandis geförderte Quartett gab mehr als 250 Quartettabende im In- und Ausland, die bei Publikum und Kritik gleichermaßen Anklang fanden. Besondere Höhepunkte waren und sind die Konzerte im Leipziger Gewandhaus und in der Semperoper Dresden. Ein Janacek-Zyklus in Prag und ein Quartett-Abend im Edvard Grieg-Haus in Bergen sind ebenso zu nennen wie die Auftritte bei den Festivals im Rheingau und in Bad Hersfeld. Der Mitteldeutsche Rundfunk arbeitet seit 1999 regelmäßig mit dem Reinhold-Quartett sowohl bei Live-Produktionen als auch im Studio zusammen.

Das Reinhold Quartett spielt Musik von Anton Rubinstein, Philipp Glass und Peter Tschaikowski

Termine

  • 26.01.23 20:00 Uhr