Abfallentsorgung

Verschiebung der Müllabfuhr aufgrund der Osterfeiertage

Aufgrund der Osterfeiertage wird die Abfuhr der Biomüllgefäße (incl. Saisonbiogefäße) wie folgt vorverlegt:

Von Montag, 29. März, auf Samstag, 27. März,
von Dienstag, 30. März, auf Montag, 29. März (hier auch die 1,1er RM-Container mit wöchentlicher Abfuhr)
von Mittwoch, 31. März, auf Dienstag, 30. März,
von Donnerstag, 01. April, auf Mittwoch, 31. März,
von Freitag, 02. April, auf Donnerstag, 01. April.

In der Woche nach Ostern wird die Abfuhr der Restmüllgefäße und der Gelben Tonnen aufgrund des Ostermontags um jeweils einen Tag nach hinten verschoben. Somit erfolgt die Abfuhr im Freitagsbezirk am Samstag, 10. April.

Abfallentsorgung - eine saubere Sache

Die Abfuhr der Restmüll-, Biomüll- und Papierbehälter ist in fünf Abfuhrbezirke aufgeteilt. Ihren Bezirk finden Sie im Umweltkalender im Straßenverzeichnis.

Die Restmüllabfuhr (graue Tonne, 80 l, 120 l oder
240 l) erfolgt 14-täglich in den ungeraden Kalenderwochen. Bioabfälle werden in dem braunen Behälter (120 l oder 240 l) gesammelt. Die Leerung erfolgt 14-täglich in den geraden Kalenderwochen.

Papier wird in den 240-l-Behältern mit blauem Deckel gesammelt. Die Abfuhr erfolgt 4-wöchentlich mit jeder zweiten Biomüllabfuhr.


Weitere Themen:

Sperrmüll, Metall und Elektroschrott

Gelbe Säcke

Glas

Schadstoffe

Abfallgebühren

 

Ihre Ansprechpartnerinnen