Naturnahe Entwicklung des Siechenbachs in Beckum

Baubeschreibung

Die Stadt Beckum hat Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung des Siechenbachs durchgeführt. Im Zuge dieser Baumaßnahme wurden Gewässerausbauarbeiten an dem bestehenden Bach oberhalb der Einmündung in den Kollenbach bis zur Straße „Siechenhausweg“ umgesetzt, zusätzlich wurden die Wege ausgebaut sowie Bepflanzungen auf den öffentlichen Grünflächen vorgenommen.

Die Baumaßnahme wurde im Juli 2012 begonnen. Die gesamten Arbeiten wurden im Frühjahr 2013 abgeschlossen.

Die Renaturierung wurde zu 80 Prozent vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Die Maßnahme hat folgende Arbeiten umfasst:

  • Neubau von zwei Kastendurchlässen mit Rohrgeländer
  • Wasserbaumaßnahmen am vorhandenen Gewässerabschnitt, Ausbaulänge etwa 420 Meter, Lieferung und Einbau von Totholz, Wasserbausteinen
  • Ökologische Umgestaltungsmaßnahmen am vorhandenen Gewässerabschnitt, Ausbaulänge etwa 200 Meter einschließlich Lieferung und Einbau von Totholz, Rückbau Sohlabstürze
  • Wegebauarbeiten etwa 150 Meter wassergebundene Decke
  • Abschließende Bepflanzung der Ausbaustrecke mit etwa 220 Sträuchern und 800 Quadratmetern Ansaat