Beckum nimmt an europäischer Mobilitätswoche teil

16. bis 22. September

Am 21. September ab 9 Uhr macht die landesweite Informationskampagne Solarstrom@Home der Verbraucherzentrale NRW auf der Nordstraße in Beckum Halt (in Höhe Hausnummer 11). Am gemeinsamen Infostand von Verbraucherzentrale und Stadt Beckum bekommen Interessierte Tipps rund um die Themen Photovoltaik und Elektromobilität. Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Beckum Lena Herzog informiert über das Förderprogramm für Lastenfahrräder und Fahrradlasten-/Kinderanhänger.

Nachhaltig unterwegs

Die Aktion zum 20-jährigen Jubiläum der internationalen europäischen Mobilitätswoche (EMW) rückt die nachhaltige Mobilität in den Fokus. Weitere Kommunen im Kreis Warendorf sind dabei und stellen in der Zeit vom 16. bis 22. September gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Eine Übersicht über die verschiedenen Aktionen in den Kommunen ist auf der Website www.muensterland.com/klimaland der „Münsterland ist Klimaland“-Kampagne zu finden.

Eine Woche kostenlos testen

Das Highlight der desjährigen europäischen Mobilitätswoche der Münsterland-Kommunen ist das VIP-Ticket des Regionalverkehrs Münsterland (RVM). Um den Nahverkehr in Szene zu setzen, können alle Münsterländerinnen und Münsterländer im Aktionszeitraum den öffentlichen Nahverkehr (Bus und Nahverkehrszug) kostenlos nutzen. Das VIP-Ticket kann ausschließlich über die BuBiM-App als E-Ticket bezogen werden. Der Gutscheincode EMW2021 muss beim Bezahlvorgang eingegeben werden. Die BuBiM-App steht zum kostenlosen Download im App-Store und im Google-Play-Store bereit. Alle Infos dazu unter www.rvm-online.de/fahrgast.

 

Termine in Beckum:

21. September: Infostand der Verbraucherzentrale NRW mit der Kampagne Solarstrom@home, ab 09:00 Uhr auf der Nordstraße

 

Ihre Ansprechperson ist