"BTHG" Was ändert sich ab 2020?

Das Bundesteilhabegesetz ist besser bekannt unter der Abkürzung BTHG. Offiziell heißt das "Bundesteilhabegesetz" Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen.

Wer genau betroffen ist, was Betreuerinnen oder Betreuer zu berücksichtigen haben und was für Leistungserbringer wichtig ist, erklärt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).