Unterstützung und mehr beim ASD

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes beraten, begleiten und betreuen im Stadtgebiet Beckum Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien im Rahmen der Jugendhilfe. Dabei geht es um Fragen der Erziehung, Bewältigung von Trennung und Scheidung oder die Ausgestaltung des Sorge- und Umgangsrechts.

Sie können zudem die folgenden Beratungsstellen in Beckum aufsuchen:

  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien der Diakonie Gütersloh e. V.
    Vellerner Straße 5
    59269 Beckum
    02525 2063

  • Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
    Clemens-August-Straße 17
    59269 Beckum
    02521 821742 

  • Beratungszentrum für Alleinerziehende und Familien im Paritätischen Zentrum Beckum
    Lippweg 9
    59269 Beckum
    02521 827878 0


DIE ARBEIT DES ASD

Wir wirken in Verfahren vor dem Amts- oder Oberlandesgericht mit. Insbesondere bei Sorge- und Umgangsregelungen wenn außergerichtliche Vermittlung nicht greift.

Wir begleiten und beraten Familien, wenn die Überzeugung entstanden ist, dass die erzieherischen Sorgen aus eigener Kraft nicht mehr zu bewältigen sind. Hier können wir zielführende ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung anbieten; z. B. sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft oder auch bei gravierenden, unüberbrückbaren Konflikten und Problemlagen eine zeitweise Unterbringung außerhalb der Familie.

Bei allen ambulanten und stationären Hilfen arbeiten wir mit unterschiedlichen freien Trägern der Jugendhilfe zusammen.

Wir gehen allen Hinweisen auf potentielle Kindeswohlgefährdung nach und suchen in diesen Fällen den Kontakt zur betroffenen Familie um gemeinsam mit ihr Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Im Mittelpunkt steht hier die Frage, wie sich die Situation verändern muss, damit das Wohl des Kindes oder des Jugendlichen wieder geschützt ist. Im äußersten Fall müssen wir Kinder oder Jugendliche in Obhut nehmen wenn das die einzige Möglichkeit ist, ihr Wohlergehen zu sichern.      

WER IST IHR(E) ANSPRECHPARTNER(IN)?

Der Allgemeine Soziale Dienst setzt sich derzeit aus acht Mitarbeiter(innen) zusammen. Jede(r) Mitarbeiter(in) hat ihren/seinen festen regionalen Zuständigkeitsbezirk. Welche/r Mitarbeiter(in) für Sie zuständig ist, können Sie dem Zuständigkeits-verzeichnis entnehmen. Ausschlaggebend ist der Lebensmittelpunkt des jüngsten Kindes der Familie.

Ihre Ansprechpartner