Freizeit sinnvoll gestalten

Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen im Alten E-Werk und des Freizeithauses Neubeckum ist die Jugendpflege für die Belange der Kinder und Jugendlichen da.

Auf dieser Seite werdet Ihr über neue Aktionen und Projekte des Jugendbüros und der Offenen Kinder- und Jugendarbeit informiert. Wenn Ihr Fragen oder Vorschläge für neue Projekte habt, könnt Ihr diese bei Sandra Kowalczyk los werden.

Hinweise zur Barrierefreiheit

Altes E-Werk

Durch die direkte Lage am Osttorparkplatz sind ausreichend Parkplätze für Menschen mit Behinderungen vorhanden.
Das Erdgeschoss ist rollstuhlgerecht erreichbar und ein rollstuhlgerechtes WC ist vorhanden.
Die Räumlichkeiten im Obergeschoss sind nicht barrierefrei zugänglich.

FZH

Der Zugang ist barrierefrei möglich. Ein rollstuhlgerechtes WC befindet sich im Rathaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
Das Untergeschoss ist nicht barrierefrei zu erreichen. Über 4 Stufen kann der Zugang durch den Garten erfolgen.
Die Räumlichkeiten im Obergeschoss sind nicht barrierefrei zugänglich.

Kontakt:

Altes E-Werk

Sonja Horstmann
Frauke Schendel
02521 950359
altes.ewerk@beckum.de

 

Freizeithaus Neubeckum

Sabine Martin
Uwe Mischke
02525 951859
fzh@beckum.de

 

Fachdienst Kinder-, Jugend- und Familienförderung

Sandra Kowalczyk
02521 29-432
kowalczyk@beckum.de