Thomas Schreckenberger

„Hirn für alle“

Oft hört man Sätze wie „Hätte ich nur mehr Geld!“ oder „Wäre ich nur schöner!“, aber kaum jemand wünscht sich „Ich wäre gern schlauer!“ meint der vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger Thomas Schreckenberger.

„Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein  Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte. Aber Vorsicht: Denken ist wie Sex! Wenn man mal damit anfängt, möchte man es immer wieder tun. (Der Vorteil ist: Man kann es jederzeit und überall tun und muss davor niemanden zum Essen einladen.)

Achtung: Dieses Programm kann Spuren von Wissen enthalten!

Sollte sich das Infektionsgeschehen in Beckum ändern, kann die Veranstaltung gemäß § 8 (1a) der Coronaschutzverordnung kurzfristig abgesagt werden!

Weitere Informationen: http://www.thomas-schreckenberger.de

Termine

  • 16.01.21