Glücksrad auf dem Markt - Fair gewinnt

Faire Woche Logo
Faire Woche in der Fairtrade-Stadt Beckum

Glücksrad - Die 12 gewinnt- SGD 12 Nachhaltiger Konsum gewinnt

Die 12 gewinnt beim Glücksrad, was gedreht wird einen Preis. Auf lockere Art lernt Groß und Klein die Grundsätze der nachhaltigen Ziele kennen.

Ziel 12: Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

Zur Umsetzung dieses Ziels „sind an der Spitze die entwickelten Länder“ gefordert, während die Entwicklungsländer entsprechend ihrem Entwicklungsstand und ihren Kapazitäten Maßnahmen ergreifen sollen. Als wichtige Themen werden dabei u. a. die nachhaltige Bewirtschaftung und effiziente Nutzung der natürlichen Ressourcen, eine Halbierung der Nahrungsmittelverschwendung und ein umweltverträglicher Umgang mit Chemikalien und Abfällen aufgeführt. Angestrebt wird auch eine allmähliche Abschaffung der schädlichen Subventionen für fossile Brennstoffe.

Trend: Der weltweite Materialverbrauch hat rapide zugenommen, ebenso wie der CO2-Fußabdruck pro Kopf, was die Erreichung dieses Ziels ernsthaft gefährdet. Dringende Maßnahmen sind erforderlich, um sicherzustellen, dass der aktuelle Materialbedarf nicht zu einer übermäßigen Beanspruchung der natürlichen Ressourcen führt. Der weltweite Materialverbrauch belief sich auf 92,1 Milliarden Tonnen im Jahr 2017, verglichen mit 87 Milliarden im Jahr 2015 und 27 Milliarden im Jahr 1970.

19.09.2020 10:00 bis 14:00

Termine

  • 19.09.20 10:00 - 14:00 Uhr