WICHTIGES AUF EINEN KLICK

Veranstaltungen

28.09.2014 - 16.11.2014

Stadtmuseum, Markt 1

31.10.2014

VHS in der Antoniusschule, Raum: 5/6

02.11.2014 - 02.11.2014

Dormitorium Kloster Blumenthal, Südstr. 21

04.11.2014

Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

05.11.2014

Hallenbad, Paterweg 4

05.11.2014

Ständesaal im Ständehaus, Weststraße 57

06.11.2014 - 06.11.2014

Dormitorium Kloster Blumenthal, Südstr. 21

06.11.2014 - 06.11.2014

VHS in der Antoniusschule, Antoniusstr. 5 - 7

07.11.2014 - 07.11.2014

VHS in der Antoniusschule, Antoniusstr. 5 - 7

07.11.2014 - 08.11.2014

VHS in der Antoniusschule, Antoniusstr. 5 - 7

08.11.2014 - 09.11.2014

Aula Antoniusschule, Antoniusstr. 5-7

Rat: Haushalt 2015 eingebracht

In der Ratsitzung am Donnerstagabend stellten Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann und Kämmerer Holger Klaes den Haushaltsplanentwurf 2015 vor.

  mehr

Stille Feiertage besonders geschützt

Viele nutzen die anstehenden Feiertage für Aktivitäten, für die im Alltag wenig Zeit ist. Einige Dinge sollten dabei beachtet werden.

  mehr

1000. Besucherin in Sonderausstellung

Die Fotoausstellung "Christoph Rohrbach: Das Beckumer Zementrevier" erfreut sich besonderer Beliebtheit. Jetzt wurde die 1000. Besucherin gezählt.

  mehr

"Wild nach Erdbeerpudding" ist Margie Kinsky am 5. November im Stadttheater

"Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding"

Margie Kinsky plaudert am 5. November über Liebeswirren oder Sprechstörungen am Frühstückstisch. Karten jetzt im Vorverkauf!

  mehr

Mehr Sicherheit für Radfahrer(innen)

Der neue Rad- und Gehweg am Mühlenweg ist fertig gestellt. Die Beteiligten von Straßen.NRW und Stadt Beckum übergaben ihn am Freitag seiner Bestimmung.

  mehr

Straßen.NRW saniert Lärmschutzwände

Auf der A 2 in Richtung Oelde stehen zurzeit zwischen Herzebrock-Clarholz und Beckum drei eingeente Fahrstreifen zur Verfügung.

  mehr

Das Radwegenetz in Beckum wird gut genutzt

Wie fahrradfreundlich ist Beckum?

Der ADFC-Fahrradklima-Test bietet Gelegenheit, Beckum als Radfahrerstadt zu bewerten. Machen Sie mit!

  mehr

Einen harmonischen und friedvollen Akzent vermittelte am Schluss der Normandie-Rundfahrt der Besuch des legändären Mont-Saint-Michel, der zu Recht mit seiner weithin sichtbaren Silhouette und seiner einzigartigen Architektur eines der Weltwunder darstellt.

Gemeinsam an den Stätten der Zeitgeschichte

Beckumer und Celloiser Bürgerinnen und Bürger sind gemeinsam an die Strände der alliierten Landung 1944 gereist.

  mehr